ANDREAS SCHUBERT

Andreas Schubert (DMAX)

„Wenn etwas schief zu laufen droht, kann ich sehr ungemütlich werden!“
Andreas wuchs am Tegernsee auf und hatte schon als Kind nur einen Berufswunsch: LKW-Fahrer werden! Seine Berufskraftfahrerkarriere startete der bullige Trucker 1993 mit einem gemieteten Mercedes 814 ohne Schlafkabine. Mit diesem fuhr Andreas Schubert mehrere Jahre im europäischen Fernverkehr und um sich die Hotelkosten zu sparen, schlief er damals fünf Tage die Woche quer über die Sitze.

Anschließend fuhr er ein paar Jahre für italienische Fuhrunternehmen, doch glücklicherweise konnte er da schon auf Betten in gut ausgestatteten Zugmaschinen nächtigen. 2003 kaufte Schubert dann seinen ersten eigenen Scania und gründete eine Spedition. Inzwischen ist sein Fuhrpark auf insgesamt sechs LKWs angewachsen, fünf Fahrer sind bei ihm festangestellt.

Welchen Truck fährst Du?
Scania R 620, V8-motor, 3-Achser Sattelzugmaschine

Was macht Deinen Truck besonders?
Airbrush, Spezialumbauten, Alcantara-Leder-Ausstattung, Armaturen aus Wurzelholz

Welches Erlebnis verbindet Dich besonders mit Deinem Fahrzeug?
Das ganze Fahrzeug ist ein Erlebnis!

Welche Trucks bist Du in der Vergangenheit gefahren?
Das ganze Leben lang bisher Scania Trucks ...

Wie pflegst Du Dein Fahrzeug?
Innen: Puschel, Druckluftpistole; außen: Polituren, Glanzwachs, Felgenglanzmittel – Lkw-Wäsche täglich !!!

Was fährst Du privat?
Chrysler 300C, Harley Davidson Street Bob 1600

Was wolltest Du werden, als Du klein warst?
Lkw-Fahrer!

Welche Strecke ist Dir die Liebste?
Von Rimini nach Bari mit fast durchgängigen Meerblick

Was nervt Dich beim Fahren am meisten?
Wartezeiten, Staus, Schnee

Was macht beim Fahren am meisten Spaß?
Schalten und den V8-Motor hören!

Was vermisst man auf den Fahrten am meisten?
Nichts!

Was macht Deinen Feierabend perfekt?
Am Meer sitzen und Meeresfrüchte essen ...

Worauf freust Du Dich am meisten, wenn Du nachhause kommst?
Auf die Familie und das Fitness-Studio

GANZE FOLGEN

  • previous
  • next