Big Fish Man: Mongolei

1,5 Millionen Quadratkilometer nahezu unbesiedelte Wildnis: Abenteurer Jakub Vágner und sein Team machen in dieser Folge in der nördlichen Mongolei Jagd auf den Taimen. Der "Wolf der Flüsse" ist eng mit dem europäischen Huchen verwandt. Die Räuber fressen beinahe alles, was sie erbeuten können - Fische, Vögel, Nagetiere und manchmal sogar kleinere Artgenossen. Die eindrucksvollen Salmoniden können über 50 Jahre alt werden. Manche Fische sind damit älter, als die Angler, die versuchen, sie zu fangen.