GRADY POWELL

Survival-Duo: Grady Powell (DCL)

Grady Powell, ehemaliger Green Beret der U.S. Army, bestand mit nur 21 Jahren das Auswahlverfahren und zählt zu den jüngsten Soldaten, die es je in die Elite-Bruderschaft der Special Forces Operators geschafft haben.

Grady ist Überlebensexperte und hatte Einsätze in Irak und Nordafrika. Er ist spezialisiert auf Kleinwaffen und Mobilität. Vor seinem Eintritt in die Armee studierte Grady Grafikdesign, aber schließlich beschloss er, in die Fußstapfen anderer Familienmitglieder, die in der Armee gedient haben, zu treten. Darunter waren auch sein Großvater, der während des Zweiten Weltkrieges Mitglied der 11. Luftlandedivision war, und sein Vater, der während des Vietnam-Kriegs den Green Berets angehörte.

Im Jahr 2011 stellte sich Grady in der NBC-Serie Stars Earn Stripes der Konkurrenz und gewann schließlich gemeinsam mit seiner Partnerin Eva Torres. Nachdem er fünf Jahre lang mit Auszeichnung in der Armee gedient hatte, trat er aus der Armee aus und begann Angehörige des Militärs, der Strafverfolgungsbehörden und Zivilisten in taktischen Fertigkeiten, wie beispielsweise dem Einsatz von Schusswaffen zur Verteidigung, zu schulen.

Auch im Ausland hat Grady für hochrangige U.S.-Persönlichkeiten Trainings zu Schutzmaßnahmen durchgeführt, wobei er auf seine Fachkenntnisse im Schießen, Evakuierung, Feldmedizin und städtischen Überlebenstechniken zurückgreifen konnte. 2013 nahm er am Überlebenswettkampf der National Geographic Ultimate Survival Alaska teil.