Lina van de Mars

Lina van de Mars (DMAX)

Lina van de Mars – ein Name so unverwechselbar wie die Frau selbst! Vom Naturell her eher zurückhaltend, zeigt die tätowierte Auto-Expertin ihren männlichen „Checkern“ in der Werkstatt, wo der Schraubenschlüssel hängt. Denn wenn der Taunus streikt, gilt für Lina: Selbst ist die Frau!

Mit ihrem ersten fahrbaren Untersatz war die gebürtige Münchnerin Dauergast in teuren Auto-Werkstätten. Deshalb entschloss sie sich eines Tages, die Sache selbst in die Hand zu nehmen.

Lina brach ihr Studium der indischen Philologie zu Gunsten einer Ausbildung zur Kfz-Mechanikerin vorzeitig ab. Diesen Schritt hat sie bis heute nicht bereut. Auf dem Gebiet der Auto-Veredelung macht ihr nämlich keiner mehr etwas vor. Außerdem weiß die attraktive Frontfrau des DMAX-Checker-Teams genau, worauf es beim perfekten Gebrauchten ankommt.

Vor Linas Fachwissen haben nicht nur ihre drei Jungs gehörigen Respekt. Trotzdem ist die „Chefin“ meilenweit von einer typischen Bikerbraut entfernt: Die engagierte Tierschützerin mit der gültigen Rennlizenz mag nicht nur feminine Kleider, Nagellack und Champagner, sie wurde von der PETA auch zur „Sexiest Vegetarian 2009“ gewählt.

Lina ist eine Mischung aus weiblicher Eleganz und charmanter „Taffness“; ihr Motto: immer authentisch bleiben.

Mehr zu Lina gibt es auch auf ihrer Homepage.

ANZEIGE