Faszination Star Wars - Ein Fanfilm-Projekt (DMAX)

Faszination Star Wars - Ein Fanfilm-Projekt

5. Dezember 22:15 Uhr

Seit Jahren faszinieren die Star Wars Filme ein Millionenpublikum. Doch einigen Fans ist dieses Universum nicht groß genug, sie möchten ihre eigene Star Wars Welt erschaffen. Seit 16 Jahren arbeiten Werner Walossek und sein Team daran, jetzt soll einer der aufwendigsten Fanfilme aller Zeiten endlich fertiggestellt werden. DMAX Doku begleitet die leidenschaftlichen Fans beim Bau aufwendiger Kulissen und beim Dreh der letzten Szenen. Alles passiert in der Freizeit und ohne Budget, am Ende soll ein 90minütiger Spielfilm das Publikum begeistern!

Grafikdesigner Werner Walossek steckt seit 2001 seine komplette Freizeit und Energie in das Herzensprojekt. Unterstützung bekommt er von Orchestersekretär Tino, der auch gleichzeitig das Coaching der Schauspieler übernimmt, und von Björn Beton, dem Frontman der Hip Hop Band "Fettes Brot". Über die Jahre waren schon 300 Menschen an diesem außergewöhnlichen Projekt beteiligt. Doch jetzt kommt ihre bisher größte Herausforderung seit 16 Jahren, denn das Team hat nur 3 Monate Zeit, gänzlich neue Filmkulissen zu bauen und zu drehen. Die aufwendigste davon: ein Landspeeder. Im cabrio-ähnlichen Schwebefahrzeug stecken unzählige Arbeitsstunden, am Ende wiegt er knapp 400 kg. Normalerweise würde so eine Kulisse 35.000 Euro kosten, für die Fans kommt er umsonst, denn er besteht nur aus Schrott. Auf das Team warten ungeahnte Schwierigkeiten, menschliche Enttäuschungen und ein Traum, für den sie alles geben!
Werden sie es schaffen, den größten Fan Film aller Zeiten fertigzustellen?

DMAX DOKU

DMAX DOKU greift spannende Themen auf, die den Zuschauer wirklich fesseln - mit den Schwerpunkten Abenteuer, Reisen, Jobs und Gesellschaft. Diese Ausgabe zeigt Handwerks-Profis, die ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben.

Bei den Extrem-Holzfällern in den Alpen muss jeder Handgriff sitzen. Selbst kleinste Fehler haben in diesem Job fatale Folgen.

Die „Trucker-Ladies" lenken auf Deutschlands Autobahnen tonnenschwere Brummis durch den Verkehr, und die „Bootsbauer" konstruieren mit viel Geschick und Know-how Wasserfahrzeuge der Extraklasse.

ANZEIGE

NÄCHSTE FOLGE