Highway Cops (DCI)

Vom Temposünder, der mit überhöhter Geschwindigkeit durch eine Wohngegend rast, bis zur wild gewordenen Schafherde, die nach einem Viehtransporter-Crash orientierungslos auf der Fahrbahn herumirrt: Wenn Constable Tony Greig und seine Berufskollegen in Neuseeland das Blaulicht einschalten, ist im Inselstaat Gefahr im Verzug.

Und das kommt auf den insgesamt fast 11 000 Kilometer langen State Highways häufig vor, denn viele Strecken sind aufgrund der geografischen Gegebenheiten schmal und kurvenreich. Wer hier zu viel Gas gibt, der landet mit einem Blechschaden in der Leitplanke - oder sogar im Krankenhaus. Denn Unfälle mit schwer verletzten Personen sind im Straßenverkehr ebenfalls keine Seltenheit.

In solchen akuten Notsituationen brauchen die „Highway Cops" bei ihren Polizeieinsätzen starke Nerven und einen klaren Kopf.

ANZEIGE

NÄCHSTE FOLGE

ANDERE USER INTERESSIERT AUCH

  • previous
  • next