Overhaulin': Ford Thunderbird

Autohersteller Ford brachte 1954 den Thunderbird auf den Markt, um der Corvette Konkurrenz zu machen. Und der Name des Zweisitzers war Programm: Der "Donnervogel" kam mit einem 4,8-Liter-V8-Motor daher. Auto-Freak Doug verbindet viele persönliche Erinnerungen mit dem Oldtimer. Mit einem rassigen Sportwagen hat sein 55er T-Bird jedoch nur noch wenig gemein. Der Wagen könnte dringend eine Generalüberholung vertragen. Deshalb reißt sich das A-Team den Klassiker unter den Nagel und haucht ihm neues Leben ein.