DMAX Musik-Tipp: Dog Eat Dog - "25 Jahre All Boro Kings"

DMAX Musik-Tipp: Dog Eat Dog - "25 Jahre All Boro Kings"

DMAX Musik-Tipp: Dog Eat Dog - "25 Jahre All Boro Kings"

All Boro Kings - 25 Year Anniversary

Unglaublich, wie die Zeit vergeht! Sollen es wirklich schon 25 Jahre sein, seit dem wir zu Dog Eat Dog's "All Boro Kings" gerockt haben? Tatsache! Das hat uns als DMAX-Redaktion zwar ein bisschen geschockt - aber um so mehr freuen wir uns, dass es eine Wiederveröffentlichung dieses Album geben wird! 

Die in den frühen 90ern gegründete Crossover Band aus New Jersey überzeugte von Beginn an mit ihrer Kombination aus Elementen von Hardcore-Punk, Heavy Metal und Hip-Hop.

Nach Veröffentlichung ihres ersten Studioalbums „All Boro Kings“ 1994, gingen Dog Eat Dog gemeinsam mit Biohazard auf Europa Tournee. “No Fronts” landete die Band zudem einen bis heute angesagten Clubhit.

Auf dem folgenden 1996er Album „Play Games“ waren so illustre Gäste wie Ronnie James Dio und RZA vom Wu-Tang Clan mit von der Partie. 1999 feierte die Band mit „Amped“ den dritten Erfolg nacheinander in den Media Control Charts. Nach „Walk With Me“ (2006) beschränkten sich Dog Eat Dog darauf weltweit kontinuierlich zu touren, bevor die Band mit „Brand New Breed“ 2018 erstmalig wieder mit neuen Songs am Start war. Pünktlich zum Jubiläum des Debutalbums beschloss man dieses gebührend zu feiern. 

Die nun erscheinende Wiederveröffentlichung von „All Boro Kings“ erscheint in einer runderneuerten Version erstmalig im Digipak sowie exklusiven Liner-Notes der Musiker.

Gleichzeitig mit der Wieder VÖ des 1994er Kultalbums erscheinen die ersten offiziellen Liveaufnahmen. Diese beinhalten den Auftritt vom „Rock Am Ring Warm Up“ 2019, wo die Band „All Boro Kings“ in voller Länge spielte, sowie Highlights vom „W.O.A.“ 2017 Egal ob Hardcore, Rock, Reggae… 

Fazit der DMAX-Redaktion: Mit diesem Album, neu aufgelegt, rocken wir wieder kräftig ab!