Aufdrehen auf DMAX: Dog Eat Dog

Aufdrehen auf DMAX: Dog Eat Dog

Die in den frühen 90ern gegründete Crossover Band aus New Jersey überzeugte von Beginn an mit ihrer Kombination aus Elementen von Hardcore-Punk, Heavy Metal und Hip-Hop.

Nach Veröffentlichung ihres ersten Studioalbums „All Boro Kings“ 1994, gingen Dog Eat Dog gemeinsam mit Biohazard auf Europa Tournee. Mit "No Fronts" landete die Band zudem ihren ersten Singlehit. 

Auf dem folgenden 1996er Album „Play Games“ waren so illustre Gäste wie Ronnie James Dio und RZA vom Wu-Tang Clan mit von der Partie. 

1999 feierte die Band mit „Amped“ den dritten Erfolg nacheinander in den Media Control Charts. 

Nach „Walk With Me“ (2006) beschränkten sich Dog Eat Dog darauf Welt weit kontinuierlich zu touren.

Nun, nach über 10 Jahren melden sich die Pioniere des Crossover mit neuem, heiß ersehnten Material zurück. Die Tracks auf „BRAND NEW BREED“ zeigen erneut die Ohrwurmqualitäten der Band und überzeugen mit modernen Beats und Sounds, ohne die alten Trademarks zu vergessen. 

Die Songs waren 2017/18 bisher lediglich als EP bei Konzerten der Band erhältlich und gelangen jetzt erstmalig mit zusätzlichem Material in den Handel.

Als Bonus gibt es die Hits “Rocky” und “Isms” sowie zwei EP Tracks in Live und Unplugged Versionen.

Mit viel positiver Energie überzeugen die Songs durch Groove, Melodie und eingängige Hooks. Man spürt spontan die Frische, welche die Band live auf die Fans zu übertragen versteht.

Egal ob Hardcore, Rock, Reggae… Was auch immer Dog Eat Dog anfassen, es wird zum Groovemonster!

  • Hier geht's zum Shop