112: Feuerwehr im Einsatz
Sie befreien schwer verletzte Unfallopfer aus demolierten Autowracks und bekämpfen lodernde Flammen: Dabei müssen die Notfallhelfer der Feuerwehrwachen in Krefeld, Delmenhorst und Dortmund mit vollem Körpereinsatz und absoluter Konzentration zu Werke gehen, denn in akuten Gefahrensituationen hat jeder Fehlgriff fatale Konsequenzen. Die Serie begleitet die Lebensretter in ihrem anstrengenden Berufsalltag. Dabei zeigen sogenannte Bodycams brenzlige Situationen aus der Perspektive der Feuerwehrleute. Dieser Blickwinkel stellt das dramatische Geschehen - wie zum Beispiel das Löschen eines Brandherdes in einer verrauchten Wohnung - besonders realistisch dar.

Neueste Folge

S01.F10: Spezial

S01.F10: Spezial

Mehr Videos

  • {S}01.{E}01: Gasalarm

    S01.F01: Gasalarm

    Den Notfallhelfern der Feuerwehr in Delmenhorst steht ein anstrengender Arbeitstag bevor, denn Sturmtief "Sebastian" fegt mit Orkanböen bis zu 130 Stundenkilometern über Norddeutschland hinweg. Und der erste Einsatz lässt nicht lange auf sich warten: Eine 18 Meter hohe Linde ist auf ein parkendes Auto gekracht und blockiert den Straßenverkehr. In Krefeld ist ebenfalls Eile geboten. Hier sorgt eine defekte Erdgasleitung in der Nähe eines Kindergartens für Gefahr. Im schlimmsten Fall droht dort eine Explosion, deshalb stehen in dem Wohngebiet mehrere...
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}02: Der Feuerteufel

    S01.F02: Der Feuerteufel

    Alarm in der Innenstadt: In Krefeld hält ein Feuerteufel die Notfallhelfer in Atem, denn aus einem Containerbrand könnte in der dicht bebauten City binnen kurzer Zeit ein Großfeuer werden. In Dortmund ist derweil bei einem Löscheinsatz im Keller eines Mehrfamilienhauses voller Körpereinsatz gefragt. Die lodernden Flammen dürfen auf keinen Fall auf die Wohnungen übergreifen. Und in Delmenhorst haben die Lebensretter ebenfalls alle Hände voll zu tun: Hier halten ein brennendes Gartenhaus und ein Gasleck bei einem Schützenverein die Feuerwehr auf...
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}03: Hochhaus in Flammen

    S01.F03: Hochhaus in Flammen

    Lodernde Flammen in einem Krankenhaus? Das wäre der absolute Super-GAU, deshalb versucht ein Großaufgebot der Dortmunder Feuerwehr unter Hochdruck die Ursache für den Brandgeruch im Gebäude ausfindig zu machen. In Krefeld ist die Gefahrenquelle dagegen schon lokalisiert - im Keller eines achtstöckigen Hochhauses, in dem 92 Menschen gemeldet sind, ist ein Feuer ausgebrochen. Mit Drehleitern eilen die Einsatzkräfte vor Ort Bewohnern zu Hilfe, die auf ein Vordach geflüchtet sind, während ihre Kollegen den Brand löschen.
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}04: Feuer in der Fabrik

    S01.F04: Feuer in der Fabrik

    Großalarm in Krefeld: Dort brennt ein Schuppen lichterloh und 40 Einsatzkräfte versuchen zu verhindern, dass das Feuer auf eine Fabrikhalle übergreift. Den Kollegen in Delmenhorst bereitet unterdessen ein Sturm mit Böen bis Windstärke 11 jede Menge Arbeit. Eine 20 Meter hohe Birke droht, auf ein Haus zu stürzen. Können die Notfallhelfer den Baum so fällen, dass er keinen Schaden anrichtet? Weitere Herausforderungen für die Lebensretter in dieser Episode: ein Pkw in Flammen und die Bergung eines Patienten mit Drehleiter und...
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}05: Die Belastungsprobe

    S01.F05: Die Belastungsprobe

    Notfall auf dem Stadiondach: Wenn im Dortmunder Signal Iduna Park Gefahr in Verzug ist, kommen die Lebensretter der Berufsfeuerwehr zum Einsatz. In 50 Meter Höhe trainieren die Einsatzkräfte in dieser Folge für den Ernstfall. Die Kollegen in Delmenhorst bekämpfen derweil einen Großbrand in einem Hochhaus. 200 Liter Schaummittel und bis zu zweieinhalb Kubikmeter Wasser pro Minute sollen die lodernden Flammen in dem neunstöckigen Gebäude aufhalten, aber einige Bewohner haben den Ernst der Lage offenbar noch nicht realisiert.
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}06: Das Kinderzimmer brennt!

    S01.F06: Das Kinderzimmer brennt!

    In Delmenhorst brennt das Eigenheim einer sechsköpfigen Familie und die Lebensretter haben die Lage noch nicht unter Kontrolle. Denn das Feuer flammt immer wieder auf. Zudem werden in dem Gebäude noch Hunde und Katzen vermisst. Die Kollegen in Dortmund werden ebenfalls zu einem Einsatz gerufen. Aber die Angaben der Anruferin sind ungenau - deshalb haben die Notfallhelfer Probleme, den Brand überhaupt zu finden. Überdies bekommen es die Feuerwehrmänner in dieser Folge mit einem Pkw zu tun, der auf die Straßenbahnschienen...
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}07: Doppelter Einsatz

    S01.F07: Doppelter Einsatz

    Am Nachmittag haben die Notfallhelfer der Dortmunder Rettungswache 1 ein Feuer im Motorraum eines BMW gelöscht. Aber zwei Stunden später brennt der Wagen schon wieder. Wie kann das sein? Haben die Männer beim ersten Einsatz etwas übersehen? In Krefeld kümmert sich die Berufsfeuerwehr unterdessen um eine übergewichtige Patientin. Die Dame muss in ein Krankenhaus gebracht werden, denn es besteht der Verdacht auf eine Lungenembolie. Bei dem Krankentransport im fünften Stock eines Hochhauses wird die Drehleiter ausgefahren.
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}09: Schweres Gerät

    S01.F09: Schweres Gerät

    Bei einem Verkehrsunfall in der Krefelder Innenstadt sind zwei Autos ineinander gerast. Ein Fahrer ist schwer verletzt und muss mit hydraulischen Scheren aus seinem Fahrzeug befreit werden. Die Feuerwehrkollegen auf der Wache in Delmenhorst vertreiben sich die Zeit bis zum nächsten Alarm derweil mit einem Billardturnier. Doch wer gewinnt, bleibt vorerst offen - denn der nächste Einsatz lässt nicht lange auf sich warten. Außerdem in dieser Folge: In Dortmund hat sich ein Mann das Bein unter dem Reifen seines Autos...
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}10: Spezial

    S01.F10: Spezial

    24 Stunden in Bereitschaft und für alle Fälle gerüstet: In Delmenhorst wird aus einem Routineeinsatz ein Ritt auf der Rasierklinge - ein umgestürzter Baum hat ein Leck in einen Gastank geschlagen. Die Notfallhelfer in Krefeld bekämpfen ein Feuer in einem Hochhaus und in Dortmund gerät ein Pkw sogar mehrfach in Brand. Haben die Lebensretter beim Löschen etwas übersehen? Dieses Special zeigt die spannendsten und gefährlichsten Aktionen aus der ersten Staffel. Dabei demonstrieren die "Helden im Schichtdienst" die ganze Bandbreite der...
    Dauer: 44 Min