In Niedersachsen stand ein Einfamilienhaus in Flammen. 150 Notfallhelfer kämpften stundenlang gegen das Inferno an, um benachbarte Gebäude zu schützen. Und in Nordrhein-Westfalen brannte ein Reifenhaufen neben einer Bundesstraße. Dort mussten Hunderte Meter Schlauchleitungen verlegt werden, um die Gefahr zu bannen. Dieses Special blickt noch einmal auf die spektakulärsten Einsätze der Lebensretter aus Delmenhorst, Dortmund und Krefeld zurück. Bis dato unveröffentlichte Filmaufnahmen veranschaulichen zudem das ganze Spektrum der Feuerwehrarbeit.

MEHR VIDEOS