Schwerstarbeit für die Bergungskräfte: Auf der A2 in Richtung Hannover ist ein Kleinlaster mit einem Lkw kollidiert. Bei dem schweren Unfall hat das Fahrzeug die Lärmschutzwand durchbrochen. Das Team der Autobahnmeisterei Börde betreibt derweil auf einem Rastplatz aktiven Brandschutz. Solche Maßnahmen sind bei langer Trockenheit eine absolute Notwendigkeit. Und für Notfallhelfer der DRF-Luftrettung zählt beim Einsatz jede Minute, denn eine Frau ist in der Nähe der Fernstraße mit ihrem Fahrrad unter eine Straßenbahn geraten.

MEHR VIDEOS