A8 - Abenteuer Autobahn
MO - FR, 19:15 UHR AUF DMAX! Von der A2 auf die A8: DMAX wechselt nach dem Erfolg der ersten beiden Staffeln von „Abenteuer Autobahn“ die Schnellstraße. Denn die 505 Kilometer lange Route von Perl über Karlsruhe, Stuttgart, Augsburg und München bis an die Grenze zu Österreich zählt zu den wichtigsten Ost-West-Verbindungen in Mitteleuropa. Entlang der Strecke gibt es mit Kameradrohnen, Bodycams und Originaltönen spannende Geschichten zu erzählen - von der Autobahnpolizei über die Brummi-Fahrer in den Lkws bis hin zu riesigen Bauprojekten, die den Verkehr entlasten sollen. Aber die Arbeiten auf dem rund fünf Kilometer langen Abschnitt bei Pforzheim werden noch Jahre andauern. Statt freier Fahrt sind dort bis auf Weiteres Staus an der Tagesordnung. Das sorgt für Stress, lange Wartezeiten und erhöhte Unfallgefahr.

Neueste Folge

Videos

Staffel 3
  • {S}03.{E}01: Episode 1

    S03.F01: Episode 1

    Die Bundesautobahn 8 wird für eine Großkontrolle kurz hinter der luxemburgischen Grenze voll gesperrt. Polizeibeamte stellen dort mithilfe von Drogenspürhunden illegale Betäubungsmittel sicher. 300 Kilometer westlich entsteht neben der wichtigen Ost-West-Verbindung eine neue ICE-Hochgeschwindigkeitsstrecke. Und ADAC-Stauhelfer Konstantinos Satrazanis kümmert sich um einen liegengebliebenen Pkw. Der Wagen sorgt auf dem Standstreifen direkt hinter einer Kurve für Unfallgefahr. Kann der "gelbe Engel" die brenzlige Situation entschärfen?
    Dauer: 44 Min
  • {S}03.{E}02: Episode 2
    Neu

    S03.F02: Episode 2

    Der Fahrer eines liegengebliebenen Pkws klagt über Schwindelgefühle. Deshalb verständigt Stauhelfer Konstantinos Satrazanis den Notarzt. Das Team der Autobahnmeisterei Kirchheim betreibt derweil an der Fernverkehrsstraße Gehölzpflege. Um bei der Arbeit niemanden zu gefährden, wird an Ort und Stelle die rechte Fahrbahn gesperrt. Und Holzfahrer Nik Harasser manövriert seinen Brummi bei Rosenheim in einen Forst. Im Führerhaus ist absolute Konzentration gefragt, damit der 19 Tonnen schwere Laster auf den schmalen Waldwegen nicht umkippt.
    Dauer: 44 Min
  • {S}03.{E}03: Episode 3
    Neu

    S03.F03: Episode 3

    Vollsperrung: Bei Merzig werden im Rahmen einer Polizeikontrolle Pkws mit technischen Mängeln aus dem Verkehr gezogen. Das Team der Autobahnmeisterei Pansuevia setzt derweil an der Raststätte Leipheim das Gehölz "auf Stock". Dabei haben die Mitarbeiter des Betriebsdienstes mit widrigen Bedingungen zu kämpfen. Und Stefan Bartok diagnostiziert in der Nähe von Rosenheim bei einem liegengebliebenen Volkswagen in der Pannenbucht Probleme mit der Abgasrückführung. Der Stauhelfer soll das defekte Fahrzeug in die nächste Werkstatt überführen.
    Dauer: 44 Min
  • {S}03.{E}04: Episode 4
    Neu

    S03.F04: Episode 4

    Achim Unseld und Timo Großhans bekommen es bei Pforzheim mit einem besonders dreisten Autofahrer zu tun. Als die Polizisten einen Laster herauswinken, taucht auf dem Standstreifen plötzlich ein überholender Pkw auf. ADAC-Helfer Konstantinos Satrazanis staunt ebenfalls nicht schlecht, als ihm auf dem Weg zum Einsatz ein Rückwärtsfahrer entgegenkommt. Und Jürgen Hochenadl transportiert mit seinem Schwerlast-Brummi eine Kunststoffspritzgussmaschine nach Hockenheim. Dabei werden die Brücken auf der Route für den restlichen Verkehr gesperrt.
    Dauer: 44 Min
  • {S}03.{E}05: Episode 5
    Neu

    S03.F05: Episode 5

    Auf der A8 ist nach einem Verkehrsunfall in der Nähe von Pforzheim Eile geboten. Um weitere Karambolagen zu vermeiden, muss die Fahrbahn schnellstmöglich geräumt werden. Hauptkolonnenführer Anatoli Mund von der Autobahnmeisterei Pansuevia rückt unterdessen zwischen Augsburg und Ulm bei feuchter Witterung und Minusgraden mit einer Salzstreumaschine zum Einsatz aus. Und in der Nacht ist auf der Bundesautobahn ein Transporter im Gegenverkehr unterwegs. Polizeibegleitung ist beim Transport des 93 Tonnen schweren Bohrgerätes unerlässlich.
    Dauer: 43 Min