Das Touristencamp nimmt Gestalt an. Ulf Siebach hat in Sibirien das erste Ferienhaus fertiggestellt. Den Innenraum soll ein russischer Wandteppich zieren, der bei Weberin Tatjana im 1000-Seelen-Dorf Tyukhyat in Auftrag gegeben wird. Beim Bau einer Außendusche stehen dem Aussteiger Ziehsohn Isai und Handwerker Max zur Seite. Hier gilt die Devise: Was nicht passt, wird passend gemacht. Um seine Gäste mit frischen Bio-Lebensmitteln zu versorgen, will Ulf obendrein Nutztiere anschaffen. Aber beim Ziegenmelken ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

MEHR VIDEOS