Australian Gold
Drei Teams stellen sich auf dem ältesten Kontinent der Erde einer schweißtreibenden Herausforderung: Die Schatzsucher machen in Down Under Jagd auf kostbares Edelmetall. Der Bundesstaat Western Australia ist mit einer Fläche von 2 529 880 Quadratkilometern sieben Mal so groß wie die Bundesrepublik Deutschland. Im Sommer klettern die Temperaturen dort auf über 40 Grad. Doch vom Goldfieber gepackt, lassen sich die Crews auch von brennender Hitze, Buschfeuern und technischen Problemen nicht aufhalten. Stattdessen setzen die Abenteurer ihre gesamten Ersparnisse aufs Spiel, um sich im Outback unter lebensfeindlichen Bedingungen den Traum vom Reichtum zu erfüllen.

Neueste Folge

S02.F10: Episode 18

S02.F10: Episode 18

Mehr Videos

Staffel 2
  • {S}02.{E}01: Episode 9

    S02.F01: Episode 9

    Hitze, Durst, Schlangen und Buschfeuer: Die "Dirt Dogs" wissen genau, worauf sie sich in Down Under einlassen. Die Risiken bei der Schatzsuche sind der Bergarbeiter-Crew bestens bekannt, aber das Goldfieber hat die Männer gepackt. 400 Unzen will das Team der Wildnis in dieser Saison abtrotzen - im Gegenwert von 640 000 Dollar. Dabei soll eine 45 Tonnen schwere Fördermaschine helfen. Henri Chassaing und Kellie Carter hoffen in Australien ebenfalls auf reiche Beute. Aber kann man mit einfachen Metalldetektoren im Outback...
    Dauer: 43 Min
  • {S}02.{E}02: Episode 10

    S02.F02: Episode 10

    In der Gegend rund um Kalgoorlie gibt es reiche Goldvorkommen. Schatzsucher haben dort in den letzten hundert Jahren Edelmetall im Wert von mehreren Milliarden Dollar ausgegraben. Aber um die kostbaren Reichtümer zu finden, muss man sich weit in den australischen Busch vorwagen - so wie Ted und Lecky Mahoney. Das Paar sondiert in dieser Folge ein Gebiet am Lake Arrow, rund 40 Kilometer von der nächsten Stadt entfernt. Dort schlägt Teds Detektor schon nach wenigen Minuten an. Das ist Musik...
    Dauer: 43 Min
  • {S}02.{E}03: Episode 11

    S02.F03: Episode 11

    Auf zu den dicken Nuggets! Henri Chassaing und Kellie Carter versuchen ihr Glück am Lake Cowan. Dort sucht das Duo nach der berühmten Nadel im Heuhaufen. Deshalb packen die Goldgräber auf dem Salzsee eine Geheimwaffe aus. Die riesige Spule generiert ein starkes Magnetfeld, das bis tief ins Erdreich reicht. Dadurch wird in jedem Metallobjekt in Reichweite ein elektrischer Impuls ausgelöst, der ein Signal an den Detektor sendet. Mit dieser Apparatur können die Schatzsucher in der kargen Einöde in kurzer Zeit...
    Dauer: 43 Min
  • {S}02.{E}04: Episode 12

    S02.F04: Episode 12

    Gold hebt die Stimmung! Die "Dirt Dogs" Vern Strange, Jake Larson und Leon Marsh haben in ihrer abgeschiedenen Mine bis dato Edelmetall im Wert von 90 000 Dollar ausgegraben. Und wenn die Maschinen den Dauereinsatz durchhalten, könnten weitere Unzen folgen. Denn das Trio ist in Down Under offenbar auf eine ergiebige Goldader gestoßen. In Kalgoorlie sitzt der Schock bei Ted und Lecky Mahoney hingegen tief. Dem Duo ist es nicht gelungen, ein vielversprechendes Schürfgebiet zu pachten. Haben die Schatzsucher einen...
    Dauer: 43 Min
  • {S}02.{E}05: Episode 13

    S02.F05: Episode 13

    87 Prozent Gold, 12 Prozent Silber: Chris und Greg Clark bieten ihren Barren einem Händler in Down Under zu Kauf an. Aber das erbeutete Edelmetall ist nicht so rein, wie gedacht. Das bringt die Schatzsucher in akute Schwierigkeiten, denn dem Duo geht langsam aber sicher das Geld aus. Um die Umkosten für das Benzin und die Verpflegung zu decken, brauchen die Abenteurer im australischen Busch pro Woche Einnahmen in Höhe von 900 Dollar. Und mit jedem Gramm, das am Ende...
    Dauer: 43 Min
  • {S}02.{E}06: Episode 14

    S02.F06: Episode 14

    Der Dryblower ist wieder in Betrieb und frisst sich pro Stunde durch hundert Tonnen Erdreich. Mit ihrem neuen Bagger wagen sich die "Dirt Dogs" zudem in tiefere Regionen vor. Die kostspielige Anschaffung soll dem Team endlich den erhofften Goldsegen bescheren, denn nach diversen technischen Problemen stehen die Männer in Down Under unter Zugzwang. Henri Chassaing und Kellie Carter werden im australischen Niemandsland unterdessen von einem Sturm überrascht. Das Unwetter wirbelt die Pläne der Schatzsucher heftig durcheinander.
    Dauer: 43 Min
  • {S}02.{E}07: Episode 15

    S02.F07: Episode 15

    Die alten Wasserläufe in der abgeschiedenen Mine in Jackson sind eine echte Goldgrube, deshalb herrscht bei den "Dirt Dogs" Hochstimmung. Und jetzt wollen die Abenteurer in Down Under mithilfe von chemischen Prozessen die letzten Körnchen aus dem Schotter holen. Bei der sogenannten Haldenlaugung werden die Edelmetallmoleküle mit einer Wasser-Zyanid-Lösung aus der Erde gelöst. Aber dieses Verfahren ist kostspielig und erfordert Präzision. Deshalb bleibt abzuwarten, ob sich der Aufwand am Ende bezahlt macht.
    Dauer: 43 Min
  • {S}02.{E}08: Episode 16

    S02.F08: Episode 16

    Dieses Mal können sie es schaffen: Henri Chassaing und Kellie Carter haben 175 Kilometer nördlich von Kalgorlie ein 6000-Dollar-Nugget ausgegraben. Damit rückt das Saisonziel von 60 Unzen für die Schatzsucher in greifbare Nähe. Schlagen die Metalldetektoren des Duos nahe der Geisterstadt Kookynie erneut an? Bei den "Gold Gypsies" stapeln sich derweil die Rechnungen. Chris und Greg Clark haben ihre gesamten Ersparnisse in die Ausrüstung investiert, aber der Ertrag lässt zu wünschen übrig. Das kleine Unternehmen steht kurz vor dem Bankrott.
    Dauer: 43 Min
  • {S}02.{E}09: Episode 17

    S02.F09: Episode 17

    Heftige Unwetter haben Rick Fishers in Australien dazu gezwungen, sein Buschlager gegen einen Campingplatz einzutauschen. Aber in dieser Folge bricht der Einzelkämpfer erneut in die Wildnis auf, um dort sein Glück zu versuchen. Denn er kann es sich nicht leisten aufzugeben. Rick fehlen bis zum angestrebten Saisonziel noch zehn Unzen. Gibt sein Pachtgebiet auf den letzten Metern so viel Edelmetall her? Die "Gold Gypsies" stehen in Down Under ebenfalls mit dem Rücken zur Wand. Dem Duo kann in der Einöde...
    Dauer: 43 Min
  • {S}02.{E}10: Episode 18

    S02.F10: Episode 18

    Die Mineralien aus dem Bohrwasser reagieren mit der Cyanidlösung. Das bereitet den "Gold Gypsies" im Outback große Probleme. Denn die Abenteurer haben 200 000 Dollar in teures Equipment investiert, um kostbares Edelmetall aus dem Erdreich zu filtern. Doch solange sich in den Leitungen Kristalle bilden, verdienen die Schatzsucher mit dem aufwendigen Verfahren keinen Cent. Henri Chassaing und Kellie Carter planen derweil schon für die nächste Saison. Das Duo will sich in Australien ein vielversprechendes Pachtgebiet sichern.
    Dauer: 43 Min