Border Control
MO - FR, 16:45 Uhr AUF DMAX! Haschisch-Transporte in der Meerenge von Gibraltar, organisierter Menschenhandel am Airport in Madrid und gefälschte Markenartikel im Hafen von Barcelona: Spaniens Sicherheitskräfte sind rund um die Uhr im Einsatz, um auf der Iberischen Halbinsel kriminelle Machenschaften zu unterbinden. Denn nicht jeder hält sich bei der Ein- und Ausreise an geltende Gesetze. Im Gegenteil: Drogenhändler, Schlepperbanden und Schmuggler lassen sich permanent neue Maschen und Tricks einfallen, um den Zoll und die Polizei hinters Licht zu führen. Deshalb verlassen sich Michel Velasco und seine Berufskollegen von der Guardia Civil bei der Verbrechensbekämpfung nicht nur auf ihren Spürsinn und ihre Erfahrung. Stattdessen nutzen die Teams zu Lande, zu Wasser und in der Luft modernste Technik. „Border Control“ zeigt die gut ausgebildeten Beamten beim Schutz der Landesgrenzen.

Neueste Folge

Videos

  • {S}04.{E}01: Mit dem Tierschutzgesetz im Konflikt

    S04.F01: Mit dem Tierschutzgesetz im Konflikt

    Ein Straßenkünstler aus Italien gerät im Hafen von Algeciras mit dem Tierschutzgesetz in Konflikt. Das Problem: Er kann für seinen Hund keine ärztliche Tollwutuntersuchung vorweisen. Die ist aber Pflicht, da er mit seinem Vierbeiner aus Marokko in die EU einreisen will! Später nehmen die Zollbeamten am Flughafen Madrid das Gepäck eines Verdächtigen unter die Lupe. Der peruanische Fluggast gibt an, in Spanien Urlaub machen zu wollen. Doch den Grenzschützern ist aufgefallen, dass der Passagier ungewöhnlich nervös ist. Und dafür gibt...
    Dauer: 21 Min
  • {S}04.{E}02: Dreister Zigarettenschmuggler

    S04.F02: Dreister Zigarettenschmuggler

    Flughafen Adolfo Suárez, Madrid-Barajas: Heute geht den Zollbeamten ein dreister Zigarettenschmuggler ins Netz. Der Mann ist soeben aus Moskau eingereist und hat vergessen, seine 1.821 Päckchen Zigaretten zu verzollen. Doch das ist nur die Spitze des Eisbergs. Denn die Grenzschützer haben bereits drei weitere Personen im Visier, die auch zur Schmugglerbande gehören! Später schlägt im Hafen von Barcelona der Drogenspürhund bei einem Sattelschlepper an und ein Tourist aus Ecuador muss auf seine gegrillten kulinarischen Mitbringsel verzichten.
    Dauer: 21 Min
  • {S}04.{E}03: Brummifahrer in Eile

    S04.F03: Brummifahrer in Eile

    Heute hat es ein Brummifahrer besonders eilig. Noch bevor die Zollkontrolle im Hafen beendet ist, will sich der Mann aus dem Staub machen. Die Beamten der Guardia Civil stoppen den Laster erneut und stellen prompt versuchten Treibstoffschmuggel fest. Denn der Fahrer hat 300 Liter zu viel im Tank! Auch in dieser Folge: Ein Karton voll Marihuana wird im Frachtbereich des Airport Madrid abgefangen und für einen mexikanischen Kokainschmuggler, der 8 Kilogramm des Rauschgifts in seinem Reisegepäck versteckt hat, klicken sofort...
    Dauer: 21 Min
  • {S}04.{E}04: Blut auf der Gepäckkontrolle

    S04.F04: Blut auf der Gepäckkontrolle

    Die Grenzschützer am Flughafen Madrid-Barajas trauen ihren Augen kaum: Bei der Gepäckkontrolle tropft plötzlich Blut aus einem Koffer! Als die Zöllner den Passagier aus Ecuador auffordern, sein Gepäckstück zu öffnen, zeigt sich das ganze Gemetzel. Der Tourist aus Südamerika hat kiloweise rohes Fleisch und Meeresfrüchte dabei. Um das Einschleppen möglicher Keime oder Krankheitserreger nach Europa zu verhindern, landet alles in der Mülltonne. Auch ein Fluggast aus Santo Domingo muss seine importierten Wurstwaren den Zollbeamten überlassen...
    Dauer: 21 Min
  • {S}04.{E}05: Episode 5

    S04.F05: Episode 5

    Rettungseinsatz im Mittelmeer! Die spanische Küstenwache hat ein Schlauchboot auf dem Radar, das direkt aufs Festland bei Tarifa zusteuert. An Bord befinden sich 28 Personen, darunter 5 Frauen und ein Kind. Es handelt sich um Flüchtlinge aus unterschiedlichen Herkunftsländern, die in Europa auf ein besseres Leben hoffen. Später stoppen die Zöllner am Grenzübergang La Jonquera einen französischen Staatsbürger, der mehr als 10.000 Euro in bar dabei hat und am Flughafen von Barcelona geht den Beamten eine Bande Zigarettenschmuggler ins Netz....
    Dauer: 21 Min
  • {S}04.{E}07: Am Flughafen Madrid

    S04.F07: Am Flughafen Madrid

    Am Flughafen Madrid hat ein Mann aus Litauen das Interesse der Zöllner geweckt. Denn seine Flugroute, von Nairobi über Dubai nach Spanien, wird häufig genutzt, um Kath zu schmuggeln. Das afrikanische Rauschmittel ist in den meisten Ländern der EU illegal - und wie sich zeigt, hat der Passagier zwei randvolle Koffer davon dabei! Später erwischen die Kollegen am Airport Barcelona einen Zigarettenschmuggler, der einen Umweg über Portugal genommen hat und in Algeciras wird ein Mann verhaftet, der ein gestohlenes Auto...
    Dauer: 21 Min
  • {S}04.{E}08: Produktpiraterie

    S04.F08: Produktpiraterie

    Produktpiraterie ist ein ernstzunehmendes Problem für die Wirtschaft. Auch dem Staat gehen durch gefälschte Markenartikel jedes Jahr Steuereinnahmen in Millionenhöhe verloren. Daher haben die spanischen Zollbeamten ein besonderes Auge für Plagiate - vor allem, wenn sie im großen Stil über die Grenze geschmuggelt werden! Heute gerät am Flughafen Barcelona ein Mann aus dem Senegal ins Visier der Zollfahnder. In seinem Gepäck stoßen die Beamten auf über 700 Armbanduhren und 32 Taschen namhafter Luxus-Hersteller. Leider alles Fälschungen...
    Dauer: 21 Min
  • {S}04.{E}09: Episode 9

    S04.F09: Episode 9

    Im Hafen von Melilla starten die Grenzschützer eine großangelegte Suchaktion. Mehrere Männer treiben sich unbefugt auf dem Hafengelände herum. Der Verdacht: Sie wollen sich als blinde Passagiere auf eines der Schiffe schleichen! Später stoßen Beamte der Guardia Civil am Kontrollposten von Algeciras auf jede Menge gefälschte Sporttrikots einer italienischen Fußballmannschaft. Doch dieses Vergehen ist die reinste Bagatelle im Vergleich zu den 20 Kilogramm Kokain, die eine junge Brasilianerin in ihrem Reisegepäck nach Europa schmuggeln wollte!
    Dauer: 21 Min
  • {S}04.{E}10: Episode 10
    Neu

    S04.F10: Episode 10

    Mit rund 4,5 Millionen umgeschlagenen Containern pro Jahr nimmt Algeciras Rang 6 der größten Frachthäfen Europas ein. Heute hat der Zoll einen Container aus der Türkei im Visier, der Baumaterial beinhalten soll. Aber bei der Kontrolle mit dem Röntgenscanner ergeben sich Unregelmäßigkeiten. Im Inneren des Containers stoßen die Beamten auf Tausende fabrikneue Gewehre! Später muss eine Flugpassagierin aus Gambia ihren mitgebrachten Schmuck verzollen und eine Schlägerei auf den Wellenbrechern von Melilla ruft die Polizei auf den Plan...
    Dauer: 21 Min
  • {S}04.{E}11: Episode 11
    Neu

    S04.F11: Episode 11

    Hektik am Grenzposten von Melilla: Mehrere Männer haben es geschafft, im Schutz der Dunkelheit über den Stacheldrahtzaun zu klettern! Die Beamten der Guardia Civil nehmen sofort die Verfolgung auf, denn bei illegalen Grenzübertritten verstehen sie überhaupt keinen Spaß. Dank dem schnellen Zugriff gelingt es den Zöllnern wenig später die Männer zu stellen. Am Flughafen Madrid-Barajas holen die Zollbeamten unterdessen einen Passagier aus dem Flugzeug, der in seinem Koffer über 55.000 Euro nach China schmuggeln wollte. Der Verdacht: Geldwäsche!
    Dauer: 21 Min
  • {S}04.{E}12: Episode 12
    Neu

    S04.F12: Episode 12

    Campo de Gibraltar: Im Hafen von Algeciras erweckt ein vermeintlich leerer Lkw-Anhänger das Interesse der Zollbeamten. Die Kontrolle mit dem mobilen Röntgenscanner bestätigt den Verdacht. In den Zwischenwänden des Kühltransporters scheint illegale Ware versteckt zu sein. Insgesamt sind es fast 700 Kilo Haschisch! Später klettern die Grenzschützer in Melilla über steile Felsen, um illegale Einwanderer zu stellen und im Hafen von Barcelona stoßen die Beamten der Guardia Civil auf ein herrenloses Fahrzeug, das vermutlich gestohlen wurde...
    Dauer: 21 Min
  • {S}04.{E}13: Episode 13
    Neu

    S04.F13: Episode 13

    Razzia in der andalusischen Hafenstadt Algeciras: Schwerbewaffnete Spezialkräfte der Guardia Civil stürmen ein Haus, in dem eine illegale Fischzucht betrieben wird! Die Bande hat sich darauf spezialisiert, hochpreisige Aale für den Schwarzmarkt zu produzieren. Das Einsatzkommando stellt Wassertanks mit streng geschützten Aal-Arten sowie eigens präparierte Kühlkoffer sicher, mit denen die glitschige Ware in die ganze Welt exportiert werden sollte. Unterdessen sprengen die Zollkollegen in Madrid einen Ring von professionellen Batteriefälschern!
    Dauer: 21 Min
  • {S}04.{E}14: Episode 14
    Neu

    S04.F14: Episode 14

    International Airport Madrid-Barajas: Ein Ehepaar, das soeben aus China in die EU eingereist ist, muss eine akribische Kontrolle über sich ergehen lassen. Der Grund für die Inspektion findet sich im Inneren der Koffer und Kisten. Ohne sich der Gefahr bewusst zu sein, haben die Flugpassagiere verbotene Meeresfrüchte und sogar vergammelten Fisch inklusive Wurmbefall nach Spanien gebracht! Auch in Barcelona werden die Zollbeamten fündig: In einem Warenlager stoßen die Beamten auf importierte Billigware, die für Kinder tödlich enden könnte.
    Dauer: 21 Min