Carinis Classic Cars

Wayne Carini besitzt einen ausgeprägten Jagdinstinkt und hat ein Faible für seltene Autos. Sein feines Gespür für Juwelen auf Rädern macht ihn zu einem der angesehensten "Classic Car"-Experten in den USA. Im Show-Room seiner Firma "F40 Motorsports" reiht sich eine Stil-Ikone an die andere. Vom Austin Healey über den Jaguar MK II bis zum Ferrari Dino 246gts: In Portland, Connecticut, kann man Kfz-Geschichte bestaunen. Oder auch kaufen - vorausgesetzt, die Brieftasche ist gut bestückt. Ein Mercedes-Benz 280sl Pagoda, Baujahr 1971, kostet hier rund 60.000 Dollar. Kein Schnäppchen, doch Wayne hat den Wagen in unzähligen Arbeitsstunden liebevoll restauriert, und auch die Suche nach den betagten Schmuckstücken kostet viel Geld. Das muss der Auto-Kenner schließlich wieder reinholen. Diese Doku-Serie begleitet Wayne Carini auf seinen Streifzügen durch Amerika.

Mehr Videos

Staffel 9
  • S09.F01: Minerva Convertible Sedan

    Zum Auftakt der neuen Staffel macht sich Wayne Carini auf den Weg in den US-Bundesstaat New York. Dort interessiert sich der "Classic Car"-Experte für seltene Juwelen auf vier Rädern und für die Geschichte eines außergewöhnlichen Kfz-Liebhabers. "Hawkeye" war ein Sonderling aus wohlhabenden Verhältnissen, der in das Adironiak-Gebirge ausgewandert ist, um dort ein Einsiedlerleben zu führen und Autos zu sammeln. Und auf ein Modell freut sich Wayne Carini ganz besonders: den Hibbard and Darrin Minerva Sport Convertible Sedan, Baujahr 1930.
    Dauer: 0:40 Std
  • S09.F02: BMW Z8 Alpina

    Das Beste an seinem Job sind die Testfahrten: In dieser Folge klemmt sich Wayne Carini hinter das Lenkrad eines BMW Z8 Alpina, um den Wagen vor der Versteigerung in Aspen auf Herz und Nieren zu prüfen. Und bei der Spritztour läuft der Roadster wie am Schnürchen. Deshalb müsste es mit dem Teufel zugehen, wenn sich auf der "Finest Auction" für den Wagen kein Abnehmer fände. Gleiches gilt für die Isetta 300, die Wayne in Colorado ebenfalls gewinnbringend an den Mann...
    Dauer: 0:20 Std
  • S09.F03: Stutz Series K Bearcat

    Wayne Carini cruist in New York mit dem größten Scheunenfund seines Lebens über den berühmten Time Square. Dabei muss sich der Kfz-Experte vor Taxis und Lastern in Acht nehmen, denn der Oldtimer, den er durch den "Big Apple" lenkt, ist ein kostbares Unikat, das auf Autoshows schon viele Preise gewonnen hat. Trotzdem hat sich Wayne schweren Herzens dazu entschlossen, sich von seinem Stutz Bearcat, Baujahr 1921, zu trennen. Der Klassiker wird in Kürze in Monterey - zusammen mit einem 1994er...
    Dauer: 0:20 Std
  • S09.F04: Saab GT 7-50

    Ein kleines Heckfenster, Selbstmördertüren und ein aerodynamischer Look: In dieser Folge soll Wayne Carini einem Kunden beim Verkauf eines extrem seltenen Saab unter die Arme greifen. Der GT 7-50 wurde nur 600-mal gebaut und weltweit existieren vielleicht noch sechs oder sieben Exemplare. Dementsprechend muss man Wayne nicht lange zu einer Probefahrt überreden. Und mehr noch: Der "Classic Car"-Experte ist von dem Oldtimer mit GT-Motor, 60 PS und Dreiganggetriebe so begeistert, dass er in Erwägung zieht, den Wagen selbst zu erwerben.
    Dauer: 0:20 Std
  • S09.F05: Panhard & Levassor Type B1

    1600 Kilometer in fünf Tagen: Der Panhard & Levassor Type B1, Baujahr 1901, wurde extra für das Vanderbilt-Langstreckenrennen von New York nach Buffalo konstruiert. Und bei dem historischen Geschwindigkeitsvergleich trumpfte das Automobil ganz groß auf: Der Wagen hat damals jede einzelne Etappe gewonnen. Daher ist es kein Wunder, dass sich der Eigentümer wie ein kleines Kind darauf freut, sein Schmuckstück auf dem Thompson Speedway endlich wiederzusehen. Zuvor wurde das Vehikel in Wayne Carinis Werkstatt neu lackiert.
    Dauer: 0:21 Std
  • S09.F06: Stanguellini Monoposto

    Sehr leicht, sehr klein, sehr laut: Kfz-Experte Wayne Carini hat in Putnam einen 58er Stanguellini Monoposto entdeckt. Der Formel-Junior-Rennwagen mit Fiat-Motor erreicht auf der Geraden eine Geschwindigkeit von rund 200 km/h und befindet sich seit 40 Jahren in Familienbesitz. Wird sich der Eigentümer trotzdem von dem betagten Juwel trennen? Wayne macht dem Autoliebhaber im US-Bundesstaat Connecticut ein faires Angebot. Und in Scottsdale kommt anschließend ein restaurierter Porsche 911 Targa aus den Siebzigern unter den Hammer.
    Dauer: 0:20 Std
  • S09.F07: Karmann-Ghia

    Ein 61er Cabrio und ein 62er Coupé: Gut erhaltene Karmann-Ghias findet man heutzutage nur noch selten, doch "Classic Car"-Experte Wayne Carini hat mit seiner Spürnase in Massachusetts gleich zwei Modelle aufgetan. Von außen sehen die Volkswagen aus wie aus dem Ei gepellt. Aber die große Frage ist: Springen die Oldtimer auch an? Hier kommt Waynes Mechaniker Roger ins Spiel. Ventile einstellen, Kontakte checken und den Vergaser kontrollieren: Der erfahrene Autoexperte weiß genau, wie man betagten Vehikeln neues Leben einhaucht.
    Dauer: 0:21 Std
  • S09.F08: Harley-Davidson Panhead

    Welcher Schlüssel passt? Wayne Carini nimmt in Massachusetts eine 48er Harley-Davidson Panhead mit Seitenwagen in Augenschein. Das Motorrad befindet sich trotz seines stolzen Alters in einem ausgezeichneten Zustand und hat definitiv Seltenheitswert. Aber das Lenkrad ist verriegelt. Sprich: Dieses Problem will gelöst werden, bevor der Deal über die Bühne gehen kann. In New York steht zudem seit 30 Jahren ein Alfa Romeo 6C 2500 Super Sport in der Garage. Die Frage ist nur: Will der Eigentümer den Wagen tatsächlich verkaufen?
    Dauer: 0:20 Std
  • S09.F09: ReVere-Duesenberg

    Eine intakte Karosserie, Trittbretter für jede Tür und Kotflügel im Motorrad-Stil: Kfz-Experte Wayne Carini hat im Mittleren Westen der USA einen 1920er ReVere-Duesenberg entdeckt. Der Wagen macht auf den ersten Blick einen exzellenten Eindruck, aber entscheidend ist, was sich unter der Motorhaube befindet: ein 5,9 Liter-Vierzylinder-Rennmotor - damit war der Oldtimer der leistungsstärkste Wagen seiner Zeit. Nach der Testfahrt macht Wayne dem Eigentümer ein großzügiges Angebot. Geht der Autoliebhaber auf die Offerte ein?
    Dauer: 0:21 Std
  • S09.F10: BMW M6

    Ein BMW M6 mit nur einem Vorbesitzer? Das klingt nach einem guten Geschäft. Deshalb hat Wayne Carini dem Eigentümer direkt eine Anzahlung geschickt, bevor er den Wagen in Ohio unter die Lupe nimmt. Und bei der Besichtigung vor Ort zeigt sich: Der Klassiker, Baujahr 1987, befindet sich in einem ausgezeichneten Zustand. Denn das Fahrzeug stand jahrelang bei einem Händler und wurde exzellent gepflegt. Einen Haken gibt es aber doch: Wenn Wayne den Flitzer haben will, muss er dem Besitzer obendrein...
    Dauer: 0:20 Std
  • S09.F11: Mazda Miata

    In dieser Folge bereitet "Classic Car"-Experte Wayne Carini einen Toyota Pick-up-Truck mit V6-Motor und einen Mazda Miata, Baujahr 1990, für eine Auktion vor. Die beiden Modelle hat der Autokenner einem Sammler in Massachusetts abgekauft und der japanische Roadster könnte Wayne auf Amelia Island rund 20 000 US-Dollar einbringen. Denn das Vehikel hat erst 10 000 Kilometer auf dem Tacho und ein Kompressor sorgt unter der Motorhaube für zusätzliche Pferdestärken. Diese Power macht das Fahrzeug besonders wertvoll.
    Dauer: 0:21 Std
  • S09.F12: Stutz Roadster

    "Classic Car"-Experte Wayne Carini kann es in dieser Folge kaum erwarten, die Garage eines Autoliebhabers in Cincinnati zu betreten. Denn dort hat der Kfz-Freak eine betagte Kostbarkeit auf vier Rädern untergestellt. Der Stutz Roadster, Baujahr 1929, hinterlässt auf den ersten Blick einen exzellenten Eindruck. Und Dan Nease spielt mit dem Gedanken, das seltene Erbstück zu verkaufen - vorausgesetzt der Preis stimmt. Deshalb nimmt Wayne den Oldtimer genau unter die Lupe und macht dem Eigentümer ein faires Angebot.
    Dauer: 0:21 Std
  • S09.F13: Beim Wilbraham Hill Climb

    Wilbraham ist ein kleines Städtchen im US-Bundesstaat Massachusetts. Dort wurden früher Rolls-Royce-Pkws und Indian-Motorräder gebaut. Und auf einer alten Teststrecke aus dem Jahr 1909 treffen sich alle zwei Jahre Autoliebhaber aus allen Teilen des Landes, um in schicken Oldtimern aufs Gaspedal zu treten. Wayne Carini liefert sich bei dem Event im restaurierten Stutz Special ein Geschwindigkeitsduell mit seinem Kumpel Ralph im Packard Speedster. Und der Wetteinsatz ist beträchtlich, denn der Sieger bekommt den Wagen des Verlierers.
    Dauer: 0:20 Std
  • S09.F14: Lamborghini Countach

    Eine Indian Chief, eine Harley-Davidson und eine Triumph Tiger: In dieser Folge poliert Wayne Carini in seiner Werkstatt drei betagte Motorräder auf Hochglanz. Die Ausstellungsstücke standen jahrelang in einem Restaurant, deshalb muss der Profihändler zunächst herausfinden, ob die Oldtimer noch fahrtauglich sind. Und danach erfüllt sich der Kfz-Experte einen lang gehegten Kindheitstraum: In den Siebzigern hing ein Poster des Lamborghini Countach über Waynes Bett und nun darf er den italienischen Flitzer bei einer Testfahrt in Neuengland um die Kurven jagen.
    Dauer: 0:20 Std
  • S09.F15: Auburn Boattail Speedster

    Die Benzinpumpe oder die Einspritzventile? Wayne Carinis Autoschrauber prüfen in Portland, Connecticut, einen Porsche 944 auf Herz und Nieren. Der Wagen hat erst 15 000 Kilometer auf dem Tacho, springt aber trotzdem nicht an. Finden die Kfz-Profis in der Werkstatt eine Lösung für das Problem? Der Chef streckt seine Fühler unterdessen nach einem seltenen Oldtimer aus. Der 1932er Auburn Boattail Speedster wurde liebevoll restauriert und exzellent gepflegt. Daher muss sich Wayne mit den Eigentümern nur noch über den Preis einig...
    Dauer: 0:20 Std
  • S09.F16: Roosevelts Packard

    Ein Fototermin im Oldtimer: Wayne Carini und sein Team bringen dieses Mal einen 1932er Packard Twin Six Touring auf Vordermann. Das betagte Vehikel gehörte einst dem ehemaligen US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt und Gouverneur Cuomo möchte mit dem Wagen im Bundesstaat New York renovierte Brücken einweihen. Aber die Reparaturarbeiten gestalten sich schwierig, denn der Anlasser ist defekt und die Bremsen funktionieren ebenfalls nicht einwandfrei. Kriegen die Kfz-Profis diese Probleme innerhalb von zehn Tagen in den Griff?
    Dauer: 0:20 Std
  • S09.F17: V8 60 Midget & Ford Pickup Hot-Rod

    Einen V8 60 Midget hat Wayne Carini schon lange auf seiner Wunschliste, deshalb lässt sich der Kfz-Experte in dieser Folge nicht lange bitten. Der Rennwagen aus den 1940er Jahren muss beim Anlassen angeschoben werden - das weckt bei der Probefahrt nostalgische Gefühle. Und ein Trailer, mit dem Wayne den seltenen Oldtimer von einem Event zum nächsten transportieren kann, ist im Preis inbegriffen. Sprich: Der Autokenner muss sich nur noch nach einer passenden Zugmaschine umsehen. Da käme ein Ford Pick-up gerade...
    Dauer: 0:20 Std