In dieser Folge ergattern Chris und Mäx einen BMW 2002 tii mit zwei Litern Hubraum, Kugelfischer-Einspritzung und 5-Gang-Handschaltung. Aber die Begeisterung über den Scheunenfund hält nicht lange an. Denn der Rost am Unterboden ist bei diesem Modell ein ernstes Problem - und nachdem das Vehikel komplett entkernt wurde, offenbart der Oldie all seine Schwächen. Hat das Duo die Katze im Sack gekauft? Das Auto-Projekt könnte in einem Desaster enden - statt kräftig abzusahnen, droht den Kfz-Experten dieses Mal ein herber finanzieller Verlust.

MEHR VIDEOS