Combat Dealers
SAMSTAG, 16:15 Uhr, auf DMAX: Betagte Schätze mit Seltenheitswert: Bruce Crompton stöbert auf seinen Reisen nach West- und Osteuropa legendäre Militärfahrzeuge auf. Vom Volkswagen Typ 166, einem deutschen Schwimmwagen, über die Harley Davidson WLA bis zum Willys MB, einem Offroader, den man sogar per Fallschirm absetzen konnte: Der exzentrische Brite findet sie alle. Sein Team restauriert die ausrangierten Vehikel anschließend bis ins kleinste Detail für den Weiterverkauf. Hin und wieder klopft auch Hollywood an die Tür. Bruces Fahrzeuge waren schon in Steven Spielbergs „Der Soldat James Ryan“ und in Brad Pitts „Herz aus Stahl“ zu sehen.

Neueste Folge

Videos

  • {S}04.{E}01: Vive la Résistance!

    S04.F01: Vive la Résistance!

    Sie sprengten Schienen, Fabriken und Treibstofflager, um den deutschen Besatzern das Leben so schwer wie möglich zu machen. Zum Auftakt der 4. Staffel verschlägt es Bruce Crompton nach Südfrankreich. Dort sucht der Militärexperte für einen Kunden nach Ausrüstungsgegenständen der Résistance. Die Widerstandskämpfer wurden bei ihren Sabotageaktionen im Zweiten Weltkrieg von Spezialeinheiten der Royal Air Force unterstützt, die sie aus der Luft mit Nachschub versorgten. Finden sich in der Gegend um Toulouse heute noch Objekte, die an die Heldentaten der mutigen...
    Dauer: 43 Min
  • {S}04.{E}02: Der erste Schuss nach hundert Jahren

    S04.F02: Der erste Schuss nach hundert Jahren

    Im August 1914 verlangte die deutsche Regierung von Belgien freies Geleit für ihre Truppen, damit diese in Richtung Paris vorrücken konnten. Aber das neutrale Land lehnte diese Forderung ab - und zwei Monate später standen deutsche Soldaten bei der Stadt Ypern belgischen, britischen und französischen Einheiten gegenüber. Bei seiner Suche nach Relikten aus dem Ersten Weltkrieg stößt Bruce Crompton in der Region unter anderem auf einem Mark IV-Nachbau. Das bewaffnete Panzerfahrzeug verbreitete damals auf dem Schlachtfeld Angst und Schrecken. ...
    Dauer: 44 Min
  • {S}04.{E}03: Das Wunder von Dünkirchen

    S04.F03: Das Wunder von Dünkirchen

    Im Jahr 1940 eroberte Hitlers Armee rasend schnell immer größere Teile von Europa - und die alliierten Truppen wurden an die Strände des Ärmelkanals zurückgedrängt. Dort standen die Einheiten mit dem Rücken zur Wand, aber dann folgte das "Wunder von Dünkirchen". Über 330 000 Soldaten konnten evakuiert werden, zusammengekauert auf britischen Schiffen. Bruce Crompton sucht in der Region nach Erinnerungsstücken aus jener Zeit. Dabei macht der Militärhändler ein Lee-Enfield-Gewehr, Fotoalben und Feldtelefone ausfindig.
    Dauer: 44 Min
  • {S}04.{E}04: Spurensuche in den Ardennen
    Neu

    S04.F04: Spurensuche in den Ardennen

    1944 fand in den Ardennen eine der blutigsten Schlachten des Zweiten Weltkriegs statt. Hitler wollte die Alliierten damals an der Westfront mit einer Gegenoffensive überraschen und der Plan schien zunächst aufzugehen. Die amerikanischen Truppen wurden von der Wehrmacht kalt erwischt, aber dann hatten die deutschen Einheiten mit Materialengpässen zu kämpfen - vielen Panzerfahrzeugen ging im Winter das Benzin aus. Bruce Crompton begibt sich in Belgien auf Spurensuche und stößt dabei auf einen Minendetektor und ein Feldtelefon.
    Dauer: 44 Min