Die Alaska-Krabbenfangflotte steht noch immer unter Schock. Sechs Kameraden haben in den eisigen Fluten der Beringsee ihr Leben gelassen! Auch ein enger Freund von Sig Hansen ist unter den Opfern. Aus Respekt und Trauer hat Sig entschieden, die Saison frühzeitig abzubrechen. Daher übernimmt sein Bruder Edgar das Steuer der "Northwestern". Auch den anderen Männern sitzt der Schreck der Tragödie noch eiskalt im Nacken. Aber was bleibt ihnen anderes übrig, als noch einmal hinaus aufs Meer zu fahren und die Saison zu Ende zu bringen? Während die Crews ihre Jagd nach dem weißen Schneekrabben-Gold fortsetzen, muss die Küstenwache ein weiteres Mal ausrücken, um verunglückte Fischer zu retten.

MEHR VIDEOS

  • {S}14.{E}01. Neue Strategien, neue Allianzen

    S14.F01. Neue Strategien, neue Allianzen

    An der gesamten Beringsee versammeln sich Kapitäne und Crews, um den verunglückten Krabbenfischern der vergangenen Saison zu gedenken. Sechs tapfere Kollegen mussten in den stürmischen Gewässern ihr Leben lassen. Das Meer hat sie genommen! Die Zeremonie führt den sonst so harten Männern einmal mehr vor Augen, wie riskant ihr Arbeitsalltag wirklich ist. Aber es gibt auch Licht am Ende des Tunnels: In diesem Jahr darf zumindest eine kleine Quote der begehrten Bairdi-Krabben gefangen werden. Das erhöht die Chance, angefallene Reparaturkosten...
    Dauer: 1 Std 28