So spät im Jahr haben Chase Morrill und seine Helfer noch nie ein Projekt gestartet. Deshalb muss sich das Team bei der Arbeit sputen. In dieser Folge renovieren die Handwerker ein Domizil in der Belgrade-Lakes-Region. Das Haus stammt aus den Vierzigerjahren und ein neues Bad wurde schon eingebaut. Aber auf dem Dach hat sich eine Schicht säurehaltiger Kiefernnadeln angehäuft, die den Schindeln Schaden zugefügt haben. Die Veranda braucht einen neuen Unterbau und eine Küche steht ebenfalls auf der Wunschliste. Reichen acht Wochen aus, um diesen Job zu erledigen?

MEHR VIDEOS

  • {S}02.{E}16. Die Scheune für den Chef

    S02.F16. Die Scheune für den Chef

    In dieser Folge sind Profi-Handwerker auf Spenden angewiesen, denn es gibt kein Budget. Beim Bau einer Hütte für eine Kindertagesstätte kommen deshalb vorwiegend recycelte Baumaterialien zum Einsatz. Was dem Ergebnis aber keinen Abbruch tut. Im Gegenteil, die Kids werden in der neuen Freizeitunterkunft garantiert viel Spaß haben. Und der Chef braucht dringend eine geräumige Werkstatt, in der er all seine Gerätschaften unterbringen kann. Dieses Projekt hat Chase Morrill schon lange auf der Agenda. Und zum Geburtstag geht sein Traum endlich...
    Dauer: 38 Min