DeSoto steht für die Mittelklasse des ehemaligen Chrysler-Konzerns. In den Fünfzigerjahren baute der amerikanische Hersteller große Karossen mit viel Chrom und leistungsstarken Hemi-Motoren. Benannt wurden diese nach ihren hemisphärischen, also halbkugelförmigen Brennkammern. Das 5,9-Liter-Modell brachte es auf sage und schreibe 300 PS. Der DeSoto Firedome, den Kfz-Profi Mike Brewer im Internet aufgetan hat, kommt zwar mit wesentlich weniger Pferdestärken daher, trotzdem lohnt sich eine Testfahrt, denn der Wagen soll nur 12 500 Euro kosten.

MEHR VIDEOS