Die längste Modelleisenbahn der Welt
Vor einhundertfünfzig Jahren haben englische Ingenieure auf der britischen Insel ein Schienennetz geschaffen, um das die Welt sie beneidete. Doch eine Region widersetzte sich damals dem viktorianischen Pioniergeist: die schottischen Highlands. Im rauen, unzugänglichen Hochland mit seinen kilometerlangen Steigungen, Seen und bewaldeten Hügeln stießen die Experten an Grenzen. Aber das war gestern, denn Dick Strawbridge will im Miniaturformat möglich machen, was seinen Vorreitern nicht gelang. Der Clou bei der Sache ist: Die Gleise der längsten Modelleisenbahn der Welt werden nicht im Hobbykeller verlegt, sondern unter freiem Himmel. Für das Mammutprojekt hat Dick ein Heer von Gleichgesinnten zusammengestellt, die in der Landschaft Gleise verlegen und die Statik von Brückenkonstruktionen berechnen. Können die ehrgeizigen Enthusiasten das ambitionierte Vorhaben in die Tat umsetzen?