Frauenheld Uwe Ludolf gefällt sich in der Rolle des Schrottplatzcasanovas und steigt sämtlichen Kundinnen nach. Tief im Herzen ist er jedoch ein großer Romantiker, der nur eine Frau wirklich anbetet: seine Karin. Nach einem inspirierenden Abend zu zweit mit intensivem „Dirty Dancing“-DVD-Gucken will Uwe in Patrick Swayzes Fußstapfen treten und mit Karin einen Tanzkurs belegen. Ab da hat er seinen neuen Spitznamen „Schnulzen-Uwe“ weg und wird außerdem von Manni veräppelt, der das ungleiche Tanzpaar aus Mini-Mann und Riesen-Frau zum Totlachen findet. Den ludolfschen Bruder-Konflikt, der daraufhin entbrennt, wollen die beiden aber nicht auf dem Tanzparkett austragen, sondern auf der Piste. Driften ist jetzt angesagt. Denn nur diese Fortbewegungsart ist etwas für echte Kerle. Um sich ein wirklich cooles Duell zu liefern, belegen Uwe und Manni auf dem Nürburgring einen professionellen Drift-Kurs und zeigen im finalen Showdown, wer’s besser drauf hat. In der Jury sitzen die harten Kritiker Peter und Günter, aber auch Schwester Biene und natürlich die tanzbegeisterte Karin. Schließlich soll alles fair zugehen.

MEHR VIDEOS

  • {S}08.{E}04. Die Ludolfs: Der Heilige Sonntag

    S08.F04. Die Ludolfs: Der Heilige Sonntag

    Diese Folge der Kultserie geht einer bahnbrechenden Frage nach, die allen seit Jahren unter den Nägeln brennt: Wie verbringt ein Ludolf seinen Sonntag? Was nun kommt, übertrifft selbst kühnste Erwartungen - denn am Sonntag, wenn der Schrottplatz seine Tore schließt, brechen die Brüder aus der Familientradition aus und gehen getrennte Wege! Diese verschlungenen Pfade sehen im Einzelnen aus wie folgt: Pokerface Günter Ludolf bleibt am Sonntag zu Hause, um viel und deftig zu essen. Problem dabei: Bei der Zubereitung seiner...
    Dauer: 44 Min
  • {S}08.{E}05. Die Ludolfs: Liebe geht durch den Magen

    S08.F05. Die Ludolfs: Liebe geht durch den Magen

    Frühlingsgefühle auf dem Schrottplatz! Als die Sonne den ludolfschen Autoverwertungshof in goldenes Licht taucht, die Vögel zwitschern und die Blumen sprießen, sind die Brüder kaum mehr zu halten. Vor allem Manni schwimmt auf einer Welle der Romantik und ist überzeugt, dass ihn Amors Pfeil schon in den nächsten Tagen treffen wird. Noch stärker als Mannis romantische Ader ist aber sein Hang zum Perfektionismus. Deshalb plant er schon jetzt das erste Rendezvous mit seiner zukünftigen Herzdame bis ins Detail. Da Liebe...
    Dauer: 44 Min