Die Fahrt nach Oxfordshire dauert fast vier Stunden, aber der Abstecher in den Süden Englands könnte sich für Drew Pritchard auszahlen. Denn dort bietet ein Antiquitätenhändler eine Museumsvitrine zum Kauf an. Die Beine des Möbelstücks verjüngen sich nach unten, das verleiht dem Schaukasten Eleganz. Und da die Schlösser noch intakt sind, könnte man darin Schmuck oder Uhren aufbewahren. Mit neuem Glas versehen, ist der seltene Schatz um die 1200 Pfund wert. Ein Spiegel aus dem 19. Jahrhundert weckt in dieser Folge ebenfalls Drews Interesse.

MEHR VIDEOS

  • {S}08.{E}04. Episode 74

    S08.F04. Episode 74

    Drew Pritchard hat in einem Antik-Center in der Grafschaft Shropshire einen Apothekerkasten aus dem 19. Jahrhundert entdeckt. Die frühen Drogisten und Gewürzhändler entwickelten sich ab dem Mittelalter zu einem eigenen Berufsstand. Ihre Kräuter und Heilmittel bewahrten sie damals oft in kleinen Schränken mit Schubladen auf. In restauriertem Zustand könnte das Fundstück dem walisischen Profihändler circa 300 Pfund einbringen. An einer Quäker-Schule in West Yorkshire interessiert sich Drew anschließend für einen alten Teakholz-Tisch.
    Dauer: 43 Min
  • {S}08.{E}05. Episode 75

    S08.F05. Episode 75

    Aus Alt mach Neu! Andy Jennings wertet auf seinem Gebrauchtwarenhof in der Nähe von Oswestry Abfallprodukte und ausrangierte Alltagsgegenstände auf, denn Upcycling steht bei der Kundschaft gerade hoch im Kurs. Drew Pritchard ist dieser Trend natürlich auch nicht entgangen, deshalb streckt der walisische Profihändler seine Fühler auf dem Gelände nach preisgünstigen Schnäppchen aus. Eine alte Straßenleuchte, zwei Urkundenregale aus Schmiedeeisen und drei Zahnarzthocker: Werden sich Andy und Drew über den Preis einig?
    Dauer: 44 Min
  • {S}08.{E}06. Episode 76

    S08.F06. Episode 76

    Die Singer Company hat sich mit Nähmaschinen einen Namen gemacht, aber Drew Pritchard hat es in einem Fachgeschäft für Ladeneinrichtungen im Londoner Stadtteil Islington auf industrielle Sitzmöbel abgesehen. Die gusseisernen Hocker stammen aus einer Fabrik des Unternehmens und könnten bis zu 2100 Pfund in die Kasse spülen. In einem zum Museum umgebauten Militärlazarett in der Grafschaft Suffolk interessiert sich Drew zudem für eine amerikanische Fliegerjacke aus dem Zweiten Weltkrieg und für einen alten Zahnarztstuhl.
    Dauer: 44 Min
  • {S}08.{E}07. Episode 77

    S08.F07. Episode 77

    Die North Yorkshire Moors Railway in Pickering zählt zu meistbesuchten historischen Attraktionen in Großbritannien. Auf der 29 Kilometer langen Strecke kann man uralte Dampf- und Dieselloks bestaunen. Und in den Lagerräumen finden sich Sammlerstücke mit Seltenheitswert. Werden sich die Betreiber des Eisenbahnmuseums von einer Bahnhofsuhr aus den 1930er Jahren trennen? In Liverpool bewundert Drew Pritchard zudem das Lebenswerk eines angesehenen Steinmetzes. Hier hat der Profihändler ein Grabmal aus Sandstein im Fokus.
    Dauer: 43 Min
  • {S}08.{E}08. Episode 78

    S08.F08. Episode 78

    Die Hafenstadt Harwich liegt an der Nordseeküste. Sie gilt als der einzige sichere Ankerplatz zwischen Themse und Humber. Um diesen strategisch wichtigen Ort vor einem Einfall der napoleonischen Truppen zu schützen, bauten die Briten eine beeindruckende Festung. Heute ist im "Redoubt Fort" ein Museum untergebracht, in dessen Fundus viele betagte Schätze vor sich hin stauben - darunter eine Anglepoise-Gelenklampe aus den 1930er Jahren und ein alter Medizinschrank. Diese Raritäten würde sich Drew Pritchard nur allzu gern unter den Nagel reißen.
    Dauer: 43 Min
  • {S}08.{E}09. Episode 79

    S08.F09. Episode 79

    Eine Badewanne aus dem späten 19. Jahrhundert und ein alter Spiegel: Die Fahrt nach Harrogate hat sich für Drew Pritchard ausgezahlt. Dort hat der Profihändler preisgünstige Antiquitäten ergattert, die sein Team in der Werkstatt auf Hochglanz poliert. In Portsmouth muss Drew aber anschließend für ein seltenes Fundstück aus dem Zweiten Weltkrieg tief in die Tasche greifen. Bei dem Objekt der Begierde handelt es sich um ein Flak-Doppelfernglas mit Dreibeinstativ der deutschen Wehrmacht. Der Kaufpreis beträgt stolze 1400 Pfund.
    Dauer: 44 Min