In dieser Folge greifen die Stubers einem Kunden unter die Arme, dessen Mutter kürzlich verstorben ist. Die Dame hinterlässt eine komplett eingerichtete Dreizimmerwohnung mit Möbeln und Geschirr. Bei der obligatorischen Begehung entdecken die erfahrenen Haushaltsauflöser diverse Einrichtungsgegenstände und Sammlerstücke, für die sich beim nächsten Lagerverkauf im heimischen Gebrauchtwarenimperium sicher ein neuer Besitzer finden lässt - wie zum Beispiel eine vierzig Jahre alte Modelleisenbahn und eine Bodenvase mit Asia-Dekor.

MEHR VIDEOS