Die "Star Wars"-Blockbuster faszinieren seit Jahren ein Millionenpublikum. Doch einige Fans wollen die Weltraumabenteuer nicht nur auf der Leinwand miterleben, sondern ihre eigene Science-Fiction-Welt erschaffen. Deshalb steckt Werner Walossek seit 2001 seine komplette Freizeit und Energie in ein Herzensprojekt: Der Grafikdesigner will mit seinen Helfern einen der aufwendigsten Fanfilme aller Zeiten fertigstellen. Und dazu braucht man natürlich Requisiten und Kulissen, wie zum Beispiel einen "Landspeeder". Das Vehikel wiegt knapp 400 Kilo und wurde in unzähligen Arbeitsstunden aus Schrott gebaut. DMAX DOKU zeigt in dieser Ausgabe kreative Enthusiasten, die sich einen Lebenstraum erfüllen.