Rostfrei und gut gepflegt: Hot-Rod-Experte Richard Rawlings hat im Internet einen Oldtimer aus dem Jahr 1934 entdeckt. Der Wagen hatte angeblich nur zwei Vorbesitzer, deshalb macht sich der Kfz-Profi sofort auf den Weg nach Tulsa - damit ihm niemand das Schmuckstück vor Nase wegschnappt. Dort versucht der "Gas Monkey"-Boss den Preis auf 15 000 Dollar runterzuhandeln, denn für den geplanten Umbau zum Dragster muss Richard anschließend noch ein paar Extra-Scheine auf den Tisch blättern. Lassen sich die Eigentümer auf den Deal ein?

MEHR VIDEOS