Die Uhr tickt! Richard Rawlings musste tief in die Tasche greifen, um einen geeigneten Pantera aufzutreiben. Der Kfz-Experte hat für das Modell, Baujahr 1972, stolze 125 000 Dollar auf den Tisch geblättert. Und jetzt heißt es: Ärmel hochkrempeln! Denn so wie es dasteht, ist das Fahrzeug in Sachen Motorleistung noch nicht bereit für die Rennstrecke. Darüber hinaus braucht der Wagen auch eine neue Lackierung, damit NASCAR-Champion Kurt Busch standesgemäß über den Parcours brettern kann - das sind die "Gas Monkeys" ihrem guten Namen schuldig.