Spannender geht es kaum: Vor dem alles entscheidenden Finallauf in Edewecht liegen die Erlkönig-Crew und das Green Monster-Team nur zwei Zähler auseinander. Und auch Martin Ortkrass darf sich mit seinem Traktor "Iwan" rein rechnerisch noch Hoffnungen auf den deutschen Meistertitel machen. Mit einem Tagessieg könnte der Drittplatzierte in der freien Klasse bis 3,5 Tonnen noch an dem Spitzenduo vorbeiziehen. In der Superstock-Klasse hofft das Mathmann Pulling Team derweil nach enttäuschenden Auftritten auf einen versöhnlichen Saisonabschluss.