Als im Yukon Territory das Absatzbecken überfließt, ist dort schnelles Handeln gefragt. Deshalb versuchen die Schatzsucher-Kandidaten, mit einer Drainage für Abhilfe zu sorgen - und die nächste Prüfung lässt nicht lange auf sich warten. Ausbilder David Millar gibt seinen Schützlingen in Kanada einen leistungsstarken Helfer an die Hand. Mit dem Excavator 37000 kann man Hindernisse aus dem Weg schaffen und in goldhaltige Erdschichten vordringen - vorausgesetzt, man weiß die Maschine zu handhaben. Sind die Anwärter in der Lage, den Koloss zu bändigen? (Unterstützt durch Produktplatzierungen)

MEHR VIDEOS

  • {S}01.{E}06. Zwei wie Pech und Schwefel

    S01.F06. Zwei wie Pech und Schwefel

    Einer für alle, alle für einen! Bei der Schatzsuche in der Wildnis ist Teamwork gefragt, denn viele Herausforderungen lassen sich im Yukon Territory nur gemeinsam meistern. Das hat in vielen Fällen gut geklappt, aber zwei Kandidaten der sechswöchigen Goldminer-Challenge kochen offenbar ihr eigenes Süppchen. Das Duo hat zudem das Partyleben in Dawson City für sich entdeckt. Als es bei dem Versuch, eine Straße anzulegen, in Kanada um ein Haar zu einem schweren Unfall kommt, droht die Stimmung unter den Teilnehmern...
    Dauer: 1 Std 30
  • {S}01.{E}07. Jetzt gilt's!

    S01.F07. Jetzt gilt's!

    Zehn Tage vor dem großen Finale ziehen die Kandidaten mit einem Outdoor-Experten in den Tombstone-Nationalpark. Auf dem 48-stündigen Trip in die Wildnis müssen sich die Teilnehmer der Challenge mit Nahrung versorgen und Nachtwache halten. Dabei verschafft sich Ausbilder David Millar einen Eindruck von den Survival-Skills seiner Schützlinge. Im Camp am Goldbottom Creek sind anschließend handwerkliche Fähigkeiten gefragt. Hier sollen die Glücksritter eine gebrauchte Maschine flottmachen, die David für das Team aufgetrieben hat. (Unterstützt durch Produktplatzierungen)
    Dauer: 1 Std 30