Zehn Tage vor dem großen Finale ziehen die Kandidaten mit einem Outdoor-Experten in den Tombstone-Nationalpark. Auf dem 48-stündigen Trip in die Wildnis müssen sich die Teilnehmer der Challenge mit Nahrung versorgen und Nachtwache halten. Dabei verschafft sich Ausbilder David Millar einen Eindruck von den Survival-Skills seiner Schützlinge. Im Camp am Goldbottom Creek sind anschließend handwerkliche Fähigkeiten gefragt. Hier sollen die Glücksritter eine gebrauchte Maschine flottmachen, die David für das Team aufgetrieben hat. (Unterstützt durch Produktplatzierungen)