Edelmetall im Wert von 7,2 Millionen Dollar: Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, muss Parker Schnabels Team auf dem Claim in Nordamerika jeden Stein umdrehen. Doch nicht in jeder Erdschicht finden sich kostbare Schätze. Ein 24-Stunden-Test soll zeigen, ob der betreffende Abraum wertvolles Gold enthält. Dabei visieren die Männer eine Marke von mindestens 30 Unzen an. Rick Ness kann derweil am Quartz Creek Boden gutmachen. Aber dann gibt die Waschanlage des Abenteurers plötzlich merkwürdige Geräusche von sich.

MEHR VIDEOS

  • {S}09.{E}13. Das Leid mit den Löchern

    S09.F13. Das Leid mit den Löchern

    60 Prozent weniger Edelmetall als in den Wochen zuvor: Rick Ness und seine Gefährten können sich den plötzlichen Einbruch nicht erklären, deshalb ziehen die Abenteurer am Quartz Creek einen Experten zurate. Freddy Dodge ist seit 40 Jahren im Goldgräbergeschäft tätig und kennt das Business wie seine Westentasche. Der erfahrene Schatzsucher nimmt auf dem Claim die Waschanlage des Teams unter die Lupe. Parker Schnabel und seine Crew bewegen unterdessen in der Wildnis 45 Tonnen schwere Gerätschaften von einem Einsatzort zum nächsten....
    Dauer: 44 Min
  • {S}09.{E}14. Altbewährte Technik

    S09.F14. Altbewährte Technik

    Parker Schnabel schwimmt in Nordamerika das Gold davon. Sein Vorarbeiter Brennan Ruault legt mit dem Bulldozer auf dem Claim einen Abflusskanal an, um das Problem zu lösen. Und Tony Beets steht Wasser ebenfalls bis zum Hals. Die Erträge hinken weit hinter den Erwartungen zurück. Deshalb muss sich der Goldgräber-Veteran etwas einfallen lassen, wenn er die Saison in den verbleibenden zwei Monaten noch retten will. Dabei setzt Tony auf altbewährte Technik, denn die 40 Jahre alte "Pearson Box" hat ihm in...
    Dauer: 43 Min
  • {S}09.{E}15. Jawort am Yukon

    S09.F15. Jawort am Yukon

    In Dawson City läuten die Hochzeitsglocken. Monica Beets heiratet ihren Verlobten Taylor. Doch bevor sich der Vater der Braut zur Feier des Tages eine Krawatte umbindet, muss sich Tony um seine Waschanlagen kümmern. Denn noch hat der Alaska-Veteran bei Weitem nicht so viel Edelmetall eingefahren, wie geplant. Schafft es der Goldgräber trotzdem rechtzeitig zum Traualtar? Rick Ness sorgt sich derweil um die Gesundheit seines Mitarbeiters Brian Zaremba. Der Schatzsucher hat so starke Schmerzen, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden...
    Dauer: 43 Min
  • {S}09.{E}16. Mit dem Boot kommt die Not

    S09.F16. Mit dem Boot kommt die Not

    Für Minen-Boss Parker Schnabel und seine Gefährten läuft es am Scribner Creek endlich rund. Sechs Wochen vor dem Wintereinbruch haben die Männer bereits Gold im Wert von fast fünf Millionen Dollar ausgegraben. Mit dieser Ausbeute liegt das Team in Nordamerika gut im Zeitplan. Aber dann setzen die Schatzsucher ihre Errungenschaften leichtfertig bei einem Speedboot-Rennen aufs Spiel. Parker und sein Chefmechaniker Mitch Blaschke geben in den pfeilschnellen Wasserfahrzeugen zu viel Gas. Dieser Übermut hat böse Konsequenzen.
    Dauer: 44 Min
  • {S}09.{E}17. Ness braucht's nass

    S09.F17. Ness braucht's nass

    Tony Beets wird langsam ungeduldig. Denn statt Gold hat ihm sein zweiter Schwimmbagger bis dato nur Ärger eingebracht. Es wird höchste Zeit, dass die riesige Maschine endlich die Arbeit aufnimmt. Dazu müssen die Männer jedes Einzelteil mit schweren Trucks und Kränen zum Einsatzort bewegen. Lässt sich dieses ambitionierte Vorhaben noch vor dem Wintereinbruch realisieren? Rick Ness muss in Nordamerika ebenfalls improvisieren. Der Schatzsucher setzt auf Bewässerungstechnik, um dem hart gefrorenen Permafrostboden kostbares Edelmetall abzutrotzen.
    Dauer: 43 Min
  • {S}09.{E}18. Ein Trockendock für den Winter

    S09.F18. Ein Trockendock für den Winter

    Im Yukon Territory sinken die Temperaturen. Bis zum Ende der Schürfsaison bleiben den Schatzsuchern nur noch vier Wochen Zeit. Deshalb kratzen Parker Schnabel und seine Gefährten auf ihrem Claim im Eiltempo jeden vielversprechenden Kubikmeter Erdreich zusammen, den sie finden können. Tony Beets und seine Crew bereiten sich in Nordamerika ebenfalls auf die eiskalte Jahreszeit vor. Die Abenteurer heben am Eureka Creek mit schweren Maschinen ein rund 370 Quadratmeter großes Trockendock aus, um ihren Schwimmbagger winterfest zu machen.
    Dauer: 43 Min