Tobi konnte seinem Vater nach der Operation in Deutschland doch noch nach Northern Queensland folgen. Und die Waschanlage ist nonstop im Einsatz. Deshalb blicken die Goldgräber optimistisch in die Zukunft. Aber dann macht sich Tobi mit einem Detektor auf den Weg in den Busch, um dort nach Nuggets zu suchen. Dabei verliert der 19-Jährige in der Wildnis die Orientierung. Und am nächsten Tag kündigt sich am Telefon der Investor an. Die erste Rückzahlung ist fällig. Können die Abenteurer rechtzeitig die fehlenden 30 Unzen Edelmetall herbeischaffen?

MEHR VIDEOS