Dustin Hurt und seine Gefährten nähern sich in Alaska Schritt für Schritt dem kostbaren Edelmetall. Die Glücksritter haben beide Schwimmbagger mithilfe von Seilwinden erfolgreich im McKinley Creek abgesetzt. Jetzt können die Schatzsucher mit den Taucheinsätzen beginnen. Die Männer werden über einen Schlauch mit einer Anlage verbunden, die warmes Wasser in die Anzüge pumpt. Diese improvisierte Vorrichtung soll sie im drei Grad kalten Wildwasser vor Unterkühlung schützen. Aber das System funktioniert nicht so perfekt, wie erhofft.

MEHR VIDEOS