Emily Riedel und das Team der "Eroica" gehen beim letzten Tauchgang des Jahres bis ans Limit. Um die Saison zu retten, trotzen die Schatzsucher unter Wasser der eisigen Kälte. Der Kraftakt soll den Glücksrittern vor der Küste von Nome 25 Unzen einbringen. Und die Pomrenkes feiern nebenan ein Rekordergebnis: Die Crew der "Christine Rose" hat in den vergangenen Monaten Edelmetall im Wert von 1,4 Millionen Dollar aus der Beringsee gebaggert. Damit haben sich die endlosen 16-Stunden-Schichten für die Glücksritter mehr als ausgezahlt.