650 Unzen im Wert von 780 000 Dollar: Die Ausbeute der "Christine Rose" kann sich sehen lassen. Aber Shawn Pomrenke will im Rekordjahr noch eins draufsetzen und lässt sich dabei auch von widerspenstigen Rivalen nicht aufhalten. Emily Riedel kämpft dagegen um die nackte Existenz, denn die Arbeitsmoral auf der "Eroica" lässt zu wünschen übrig. Statt sich ins Zeug zu legen, betrinken sich einige Crew-Mitglieder bis spät in die Nacht und erscheinen am nächsten Tag nicht zur Arbeit - deshalb ist in Alaska ein Machtwort fällig.

MEHR VIDEOS

  • {S}04.{E}16. Shawn fährt die Ellbogen aus

    S04.F16. Shawn fährt die Ellbogen aus

    Nichts als Zwist und Reibereien! Kris Kelly hat endgültig genug von den Familienstreitigkeiten und wechselt in Alaska die Fronten. Der Schatzsucher kauft sich für 10 000 Dollar bei der Konkurrenz ein - und der Spot, an dem er mit seinem neuen Partner Dave Magliocca nach Gold sucht, übertrifft alle Erwartungen. Das Duo befördert innerhalb von 13 Stunden fünf Unzen Edelmetall im Wert von 6000 Dollar ans Tageslicht. Am Tom-Cot-Claim wird derweil mit harten Bandagen gekämpft, dort streiten sich zwei Besatzungen...
    Dauer: 43 Min
  • {S}04.{E}17. Goldkrieg ohne Erbarmen

    S04.F17. Goldkrieg ohne Erbarmen

    Der Tom-Cot-Claim ist heiß umkämpft, dort liefern sich die Besatzungen der "Wild Ranger", der "Christine Rose", der "Reaper" und der "Au Grabber" zum Ende der Sommersaison ein packendes Wettrennen um die besten Jagdgründe. Denn beim Goldtauchen gilt die Devise: Wer zuerst kommt, malt zuerst. Die Schatzsucher versuchen sich das kostbare Edelmetall gegenseitig vor der Nase wegzuschnappen und dabei werden gelegentlich auch die Ellbogen ausgefahren. Shawn Pomrenke und Vernon Adkison gehen mit ihren Schwimmbaggern auf Kollisionskurs.
    Dauer: 43 Min
  • {S}04.{E}18. Der Countdown läuft

    S04.F18. Der Countdown läuft

    Emily Riedel und das Team der "Eroica" gehen beim letzten Tauchgang des Jahres bis ans Limit. Um die Saison zu retten, trotzen die Schatzsucher unter Wasser der eisigen Kälte. Der Kraftakt soll den Glücksrittern vor der Küste von Nome 25 Unzen einbringen. Und die Pomrenkes feiern nebenan ein Rekordergebnis: Die Crew der "Christine Rose" hat in den vergangenen Monaten Edelmetall im Wert von 1,4 Millionen Dollar aus der Beringsee gebaggert. Damit haben sich die endlosen 16-Stunden-Schichten für die Glücksritter mehr...
    Dauer: 43 Min