1800 Dollar für zwei Gitarren aus den 80ern? Das klingt nach sehr viel Geld, doch seltene Modelle der Marke Gretsch sind mitunter ein kleines Vermögen wert. Deshalb stellt Seth Gold mithilfe der Seriennummern im Internet Recherchen an. Weil die Besitzerin zudem sehr an den Erbstücken hängt und sie nur deshalb zum Verkauf anbietet, weil sie sich in einer akuten finanziellen Notlage befindet, legt der Pawn-Shop-Manager nach dem Motto "fair geht vor" am Ende sogar noch einen Tausender drauf.