Im Angesicht des Feuers
Glühende Hitze, meterhohe Flammen und giftige Rauchgase: Zwölfhundert Feuerwehrleute des West Midlands Fire Service (WMFS) sind im Herzen Englands rund um die Uhr in Alarmbereitschaft, um in bedrohlichen Situationen Hilfe zu leisten. Die Teams löschen bis zu 10 000 Brände im Jahr. Aber ihren heldenhaften Einsatz aus nächster Nähe zu filmen, wäre viel zu riskant. Denn im Angesicht des Feuers herrscht akute Lebensgefahr. Deshalb wurden die Männer für diese Dokuserie mit Helm- und Bodycams ausgestattet, deren Aufnahmen das dramatische Geschehen aus der Perspektive der Notfallhelfer zeigen. Vom Flammeninferno in der Fabrik bis zum Omnibus-Crash: Diese Serie ist hautnah mit dabei, wenn Crew-Commander Paul Day und seine Kollegen ihr Leben aufs Spiel setzen, um andere Menschen zu retten.

Neueste Folge

Mehr Videos

Staffel 1
  • {S}01.{E}01: Episode 1

    S01.F01: Episode 1

    In der Stoney Lane brennt ein Wohnhaus: Als Crew-Commander Paul Day und seine Kollegen eine halbe Stunde nach Mitternacht am Einsatzort eintreffen, ist Eile geboten, denn die lodernden Flammen drohen auf benachbarte Gebäude überzugreifen. Die mit Atemmasken ausgerüsteten Feuerwehrleute versuchen, zum Brandherd vorzudringen. Aber dabei müssen die Männer sehr vorsichtig zu Werke gehen. Denn das Dach droht einzustürzen - und im dichten Rauch sehen die Notfallhelfer bei glühender Hitze kaum die eigene Hand vor Augen.
    Dauer: 40 Min
  • {S}01.{E}02: Episode 2

    S01.F02: Episode 2

    Kleinkind in Gefahr: Den Notfallhelfern des West Midlands Fire Service (WMFS) wird im Herzen Englands ein Wohnhausbrand gemeldet. Bei dem Rettungseinsatz zählt jede Sekunde, denn im Schlafzimmer des Gebäudes befindet sich angeblich ein dreijähriges Mädchen. Wenn Familienangehörige betroffen sind, ist die Nervenanspannung ebenfalls kaum zu ertragen. Crew-Commander Joe Poynton erlebt in dieser Folge den Albtraum eines jeden Feuerwehrmanns: Seine Schwester ist in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt.
    Dauer: 41 Min
  • {S}01.{E}03: Episode 3

    S01.F03: Episode 3

    In Birmingham wird Alarm ausgelöst, denn aus dem Dach eines Einfamilienhauses steigt schwarzer Rauch auf. Aber Chris Gauntlett und sein Team kommen mit ihrem Löschfahrzeug im dichten Berufsverkehr nur langsam voran. Als die Feuerwehrleute endlich am Einsatzort eintreffen, ist daher Eile geboten. Um in das Gebäude zu gelangen, müssen die Notfallhelfer ein Loch in die Tür schneiden - und anschließend suchen die Männer mit Atemmasken nach verletzten Personen. Aber dieses Mal rettet das Team keine Menschen, sondern einen Hund.
    Dauer: 41 Min
  • {S}01.{E}04: Episode 4

    S01.F04: Episode 4

    Adam Joyce und seine Arbeitskollegen vom West Midlands Fire Service (WMFS) haben kurz nach Schichtbeginn auf der Wache gerade einen Tee aufgesetzt, als in Oldbury die Alarmglocken läuten. In der englischen Kleinstadt brennt ein Pub. Als die Notfallhelfer ihr Löschfahrzeug vor dem Lokal in Position bringen, hat das Feuer die erste Etage des Gebäudes schon fest im Griff. Deshalb brauchen die Männer einen Plan, wie sie am besten gegen die lodernden Flammen vorgehen. Trifft der erfahrene Einsatzleiter vor Ort die...
    Dauer: 42 Min
  • {S}01.{E}05: Episode 5

    S01.F05: Episode 5

    Die meisten Brandtoten fallen nicht den Flammen zum Opfer - die Mehrheit stirbt stattdessen an einer Rauchvergiftung. Und nachts ist die Gefahr am größten, denn dann schläft auch unser Geruchssinn, der uns rechtzeitig vor den giftigen Gasen warnen könnte. Deshalb müssen Ade Caulwell und seine Feuerwehrkollegen bei ihrem Einsatz in einem Vorort von Birmingham mit dem Schlimmsten rechnen. Die Männer versuchen mit Atemmasken so schnell wie möglich in das brennende Gebäude vorzudringen, in dem sich angeblich noch vier Bewohner aufhalten.
    Dauer: 42 Min
  • {S}01.{E}06: Episode 6

    S01.F06: Episode 6

    Als Phil Richards und seine Kollegen mit ihrem Löschfahrzeug an einer brennenden Markhalle in Rubery eintreffen, entdecken sie ein eingeschlagenes Fenster und eine aufgebrochene Tür. Aber ob dort tatsächlich ein Feuerteufel am Werk war, ist in diesem Augenblick nebensächlich. Denn am Einsatzort herrscht akute Lebensgefahr. Die Hitze und der Rauch könnten in dem unbelüfteten Gebäude einen sogenannten "Flashover" auslösen, bei dem sämtliche Einrichtungsgegenstände innerhalb von Sekunden in Flammen aufgehen.
    Dauer: 42 Min
  • {S}01.{E}07: Episode 7

    S01.F07: Episode 7

    In Birmingham ist eine Pkw-Fahrerin in einem Autowrack eingeklemmt. Das Unfallopfer befindet sich in einem lebensbedrohlichen Zustand, deshalb kommt im Stadtteil Yardley schweres Gerät zum Einsatz. Darran Gough und seine Feuerwehrkollegen versuchen, die Frau mit einem Hydraulikschneider aus dem Wagen zu befreien. In Highgate ist ebenfalls Gefahr in Verzug - dort brennt ein Verteilerkasten. Wasser und Elektrizität sind eine explosive Mischung, deshalb rücken die Notfallhelfer in diesem Fall mit Kohlenstoffdioxid gehen die Flammen vor.
    Dauer: 42 Min
  • {S}01.{E}08: Episode 8

    S01.F08: Episode 8

    Von vorne kommen die Rettungskräfte des West Midlands Fire Service (WMFS) nicht nah genug an die Flammen heran, denn die Einbruchschutzplatten in den Fenstern geben nicht nach. Deshalb schlagen die Feuerwehrleute mit einer Axt ein Loch ins Dach des Gebäudes. Anschließend pumpen Mark Engers und sein Team Tausende Liter Löschwasser in das Einfamilienhaus - so gelingt es den Männern schließlich, das Inferno einzudämmen. Ein Spürhund soll nach dem erfolgreichen Einsatz in Großbritannien die Brandursache erschnüffeln.
    Dauer: 41 Min
  • {S}01.{E}09: Best-Of 1

    S01.F09: Best-Of 1

    In den Notrufzentralen des West Midlands Fire Service (WMFS) gehen pro Jahr rund 24 000 Anrufe ein - und die Feuerwehrleute wissen nie, was beim nächsten Einsatz auf sie zukommt. Drohen die Flammen auf benachbarte Gebäude überzugreifen oder sind in einer brennenden Wohnung verletzte Personen eingeschlossen? Die Lebensretter müssen sich vor Ort im Eiltempo ein Bild von der Lage verschaffen und auch in Stresssituationen die richtigen Entscheidungen treffen. Dieses Special der Serie zeigt noch einmal die gefährlichsten Löschaktionen.
    Dauer: 40 Min