Blutspuren und Patronenhülsen: In dieser Folge sammeln die "Texas Game Wardens" Beweise gegen einen Wiederholungstäter. Der 20-Jährige hat schon des Öfteren illegal Tiere erlegt und handelt offenbar aus reiner Lust am Töten. Deshalb lassen die Gesetzeshüter nichts unversucht, um dem jungen Mann das Handwerk zu legen. Im "Lone Star State drohen nach heftigen Regenfällen zudem Überschwemmungen. Um die Bewohner zu schützen, wurde dort eine Straße gesperrt. Trotzdem meinen einige Autofahrer, sie könnten das Hindernis einfach umfahren.

MEHR VIDEOS