Männer der See
DMAX geht auf große Fahrt mit waschechten Seebären. Die Protagonisten der neuen Eigenproduktion sind so unterschiedlich wie die Schiffe, die sie steuern. Nils Sander wurde das Krabbenfischer-Gen in die Wiege gelegt. Den Kutter „Uranus“ hat er von seinem Vater übernommen. 18-Stunden-Schichten auf dem Meer sind für den erfahrenen Schiffsführer nichts Ungewöhnliches. Der hundert Meter lange Massengutfrachter von Kapitän Heiner Kucz transportiert unterdessen bis zu 5000 Tonnen Ladung über die Weltmeere, und ohne den 1300 PS starken Schlepper von Frank Martens geht in Cuxhaven nichts. Eines haben die Originale gemeinsam: Sie brauchen Wasser unter dem Kiel, um glücklich zu sein.

Staffel 2 | 4 Episoden