Viele Frauen träumen von einem begehbaren Kleiderschrank. Und was wünschen sich Mannsbilder? Zum Beispiel ein Refugium am See, in dem man entspannt ein kühles Bier genießen kann - so wie Berthold alias "Berti". Der Holzhändler wohnt auf dem Land an einem Fischteich, deshalb haben sich Hasso und Max für ihren Kunden etwas Besonderes ausgedacht. Seine Chillout-Area soll wie ein Floß auf dem Wasser schwimmen. In dieser Folge von "Männer(t)räume" zeigen die Profi-Handwerker, wie man so einen ambitionierten Plan in die Tat umsetzt.

MEHR VIDEOS

  • {S}01.{E}03. Der Container

    S01.F03. Der Container

    Wenn es um coole Männerhöhlen geht, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Das belegen Hasso und Max in dieser Folge mit originellen Einfällen. Die Vollprofis bauen für ihren Kunden eine "Man Cave" im Schiffscontainer. Wo kann man so einen Großraumbehälter kaufen und wie transportiert man das Monstrum in den eigenen Garten? Bevor das Duo sich um die Einrichtung kümmern kann, stehen logistische Herausforderungen auf der Agenda. Und welche Ideen haben die erfahrenen Handwerker in Sachen Wohnambiente in petto? (Unterstützt...
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}04. Der Grill

    S01.F04. Der Grill

    In der Theorie klang alles ganz einfach, aber den Arbeitsaufwand hat Hasso möglicherweise unterschätzt. Der Metallverarbeitungsexperte flext in dieser Folge beim Bau eines "Smokers" bis zum Umfallen, während Max auf EDV-Unterstützung setzt. Die Einzelteile für die Dachkonstruktion werden passgenau zugeschnitten und die Terrasse mit Sitzgelegenheiten aus alten Fässern nimmt zügig Gestalt. Dort kann Kunde Bernd zukünftig in seiner neuen BBQ-Ecke coole Gartenpartys feiern - vorausgesetzt Hasso liefert rechtzeitig den Heavy-Metal-Grill. (Unterstützt durch Produktplatzierungen)
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}05. Das BVB-Zimmer

    S01.F05. Das BVB-Zimmer

    Echte Liebe! Hasso und sein Kompagnon Max bauen für BVB-Fan Florian einen "Soccer-Room". Bei diesem Projekt werden die erfahrenen Profi-Handwerker von einem Graffiti-Künstler unterstützt. Und ein Kühlschrank darf in der neuen Fußball-Höhle neben Möbeln aus Bierkästen und der passenden Beleuchtung natürlich auch nicht fehlen. Aber das ist noch nicht alles, denn Hasso hat für Florian obendrein eine supercoole Überraschung in petto: eine Sitzschale aus dem Dortmunder Signal Iduna Park, handsigniert von Stadionsprecher Norbert Dickel. (Unterstützt durch Produktplatzierungen)
    Dauer: 44 Min
  • {S}01.{E}06. Die Motorradwerkstatt

    S01.F06. Die Motorradwerkstatt

    Frank hat seine große Leidenschaft zum Beruf gemacht. Was ihm in der eigenen Motorradwerkstatt zu seinem Glück noch fehlt, ist ein Bereich, in dem er mit seinem Team neue Projekte besprechen kann. Eine Mischung aus Meetingraum und Chillout-Area? Hasso und Max klären mit ihrem Kunden im Vorgespräch alle wichtigen Details. Aber die große Frage ist: wohin mit der neuen Konstruktion? Gestaltungsmöglichkeiten für das Mobiliar gibt es dagegen reichlich. Hier bieten sich als Arbeitsmaterial Ersatzteile vom Schrottplatz an. ...
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}07. Das Kino

    S01.F07. Das Kino

    Sebastian möchte im Keller ein Kino bauen. Aber dieser Plan lässt sich nicht so leicht in die Tat umsetzen - deshalb nehmen Hasso und Max die Sache in die Hand. Bei diesem Projekt kombinieren die Profis moderne Technik mit dem Ambiente eines Filmtheaters aus den Sechzigerjahren. Und damit nicht genug: Bei der Premierenvorstellung will das "Männer(t)räume"-Duo mit einem besonderen Highlight auftrumpfen. Die Jungs besuchen ein Stunt-Seminar und versuchen sich in einem selbst gedrehten Actionstreifen als Leinwandhelden. (Unterstützt durch...
    Dauer: 43 Min
  • {S}01.{E}08. Die Blockhütte

    S01.F08. Die Blockhütte

    Christoph hat online eine Blockhütte ersteigert, die er in seinem Garten aufstellen möchte. Aber so wie es dasteht, ist das Freizeitdomizil noch keine amtliche Männerhöhle. Deshalb überraschen Chris und Max ihren Kunden mit ausgefallenen Ideen. Dabei wird die Kreissäge ausgepackt, um Statuen und Totems zu "schnitzen" - und selbst gebaute Möbel haben mehr Charme als Produkte aus dem Discounter. So wird die Do-it-yourself-Unterkunft mit einer Schwingtür, wie man sie aus Western-Saloons kennt, im Handumdrehen zur urigen Man Cave. (Unterstützt...
    Dauer: 43 Min