Manhunt - Jagd auf Joel Lambert
Für diese Art von Einsätzen wurde er ausgebildet: Joel Lambert war zehn Jahre lang Mitglied der Navy Seals und weiß, wie man sich hinter den feindlichen Linien fortbewegt. In dieser neuen Serie fordert der erfahrene US-Veteran einige der bekanntesten Spezialkommandos der Welt heraus. Von der amerikanischen Phantom Recon Unit über die philippinischen Army Scout Rangers bis zu den polnischen „Stra? Graniczna“-Grenzschützern: Joel Lambert sind in „Manhunt“ gut ausgebildete Einheiten auf den Fersen, trotzdem muss er es innerhalb von 48 Stunden bis zu einem verabredeten Zielpunkt schaffen, ohne geschnappt zu werden. An Ausrüstung hat er nicht mehr dabei, als er auf seinem Rücken tragen kann.

Neueste Folge

Videos

  • {S}02.{E}05: Schottland
    Neu

    S02.F05: Schottland

    Der sogenannte Ghillie-Anzug, wie ihn Scharfschützen tragen, hat seinen Ursprung im Schottischen Hochland. Dort nutzten Wildhüter einst Tarnkleidung aus Blättern und Stofffetzen, um mit der Umgebung zu verschmelzen. Joel Lambert bekommt es in dieser Episode also mit Gegnern zu tun, die wissen, wie man sich versteckt. Und das heißt im Umkehrschluss: Die "Ghillies" kennen jede List, die er anwenden wird, um sich im Gelände unsichtbar zu machen. Gelingt es dem U.S.-Veteran trotzdem, seinen Verfolgern zu entkommen?
    Dauer: 43 Min