Der sogenannte Ghillie-Anzug, wie ihn Scharfschützen tragen, hat seinen Ursprung im Schottischen Hochland. Dort nutzten Wildhüter einst Tarnkleidung aus Blättern und Stofffetzen, um mit der Umgebung zu verschmelzen. Joel Lambert bekommt es in dieser Episode also mit Gegnern zu tun, die wissen, wie man sich versteckt. Und das heißt im Umkehrschluss: Die "Ghillies" kennen jede List, die er anwenden wird, um sich im Gelände unsichtbar zu machen. Gelingt es dem U.S.-Veteran trotzdem, seinen Verfolgern zu entkommen?