Molche zum Abendessen? Ruth macht beim Anblick des Amphibien-Eintopfs mit Wurzeln, den Mykel in den Hügellandschaften der Appalachen serviert, zwar keinen Luftsprung, doch sie möchte auch nicht ungerecht sein. Immerhin hat sich ihr Gatte bei der Zusammenstellung des Menüs größte Mühe gegeben. Außerdem ist Mykel richtig arm dran: In seiner Heimat Kentucky plagen ihn Fieber, Übelkeit und Durchfall. Sichtlich angeschlagen müht sich der Outdoor-Profi, seinen Zustand herunter zu spielen, doch wenn er nicht bald zu Kräften kommt, haben die beiden ein echtes Problem. Also gibt’s am Lagerfeuer erst einmal Tee aus Goldrutenkraut - die einzige Medizin, die gerade in Reichweite ist.