Eine Luftaufnahme aus dem Zweiten Weltkrieg zeigt seltsame Umrisse auf einem Landsitz südwestlich von Manchester. Das erst kürzlich zur Ansicht freigegebene Foto liefert Anlass für Spekulationen - wie in einem packenden Agenten-Thriller. Denn möglicherweise haben englische Nationalsozialisten auf der britischen Insel Bodenmarkierungen ausgehoben, die den Bomberpiloten der deutschen Luftwaffe beim Anflug auf Liverpool als Navigationshilfe dienen sollten. Die Hafenstadt galt damals als wichtiges strategisches Ziel.

MEHR VIDEOS