Satellitenbilder zeigen mitten im Pazifik eine kreisrunde Betonkuppel, die aussieht wie ein gelandetes UFO. Das mysteriöse Bauwerk auf der Insel Runit im Eniwetok-Atoll hat einen Durchmesser von 120 Metern. Handelt es sich bei dem seltsamen Gebilde um einen Bunker oder ein Versteck? Ein Blick in die Geschichtsbücher liefert die Antwort auf diese Frage: US-Streitkräfte nutzten die abgelegene Region lange Jahre als nukleares Testgelände, und unter der massiven Konstruktion liegt ein Vermächtnis des Kalten Krieges begraben.

MEHR VIDEOS