Russell hat einen fatalen Fehler begangen. Er hat sich den Bauch mit fragwürdigen Früchten vollgestopft. Die Folge: akute Atemnot! Seine Teamkameraden fackeln nicht lange und bringen den kollabierenden Insulaner zum Notfall-Camp. Nachdem bereits zwei Mitstreiterinnen ausgeschieden sind, ist Survival-Expertin Rylie völlig auf sich allein gestellt - keine gute Voraussetzung, um noch 30 Tage in der Tropenhölle zu überleben. Später beschließen zwei Gruppen das Inselinnere zu erkunden. Neben schmackhaften Schnecken und glitschigen Aalen entdecken die Abenteurer auch bewohnbare Höhlen.

MEHR VIDEOS