Nordalaska - Überleben am Polarkreis
Das „Arctic National Wildlife Refuge“ ist das nördlichste Naturschutzgebiet der USA. In dem Reservat, das fast doppelt so groß ist wie die Schweiz, gibt es auf Tausenden Quadratkilometern keinerlei Straßen. Die unberührte Wildnis ist nur schwer zugänglich, deshalb hat die US-Regierung dort neue Ansiedlungen verboten. Doch sieben Blockhütten dürfen bleiben, und deren Bewohner kämpfen am Polarkreis täglich ums Überleben. Die Aussteiger müssen mit dem auskommen, was die Natur ihnen bietet - ihr Dasein ist geprägt von harter Arbeit und Entbehrungen. Denn im eisigen Niemandsland findet man nur wenig Luxus. Doch trotz der extremen Bedingungen würden die „Last Alaskans“ ihre Freiheit niemals eintauschen. Diese Doku-Serie zeigt den beschwerlichen Alltag der Abenteurer abseits der Zivilisation.

Neueste Folge

Videos

Staffel 2
  • {S}02.{E}01: Zu Hause ist es am schönsten

    S02.F01: Zu Hause ist es am schönsten

    Bären, Wölfe, Karibus: In den ausgedehnten Wäldern des "Arctic National Wildlife Refuge", im äußersten Nordosten Alaskas, hat sich bis heute eine einzigartige Tierwelt erhalten. Die Natur in dieser entlegenen Region ist eigentlich streng geschützt. Aber einige wenige Familien, die hier seit Generationen zuhause sind, dürfen vorerst bleiben. Heimo Korth lebt seit über 40 Jahren in dieser unberührten Wildnis am Polarkreis. Gemeinsam mit seiner Frau Edna, Tochter Rhonda und Enkelin Colleen lässt er in dieser Folge die Familiengeschichte noch einmal Revue...
    Dauer: 44 Min
  • {S}02.{E}02: Nur wer stark ist, überlebt

    S02.F02: Nur wer stark ist, überlebt

    Nachdem Heimos Hütte am Flussufer mehrfach überflutet wurde, ist sie morsch und vermodert. Jetzt wird es Zeit ein neues Heim für sich und seine Frau Edna zu bauen. Aber fernab der Zivilisation stehen Handwerker Heimo nur einfachste Werkzeuge zur Verfügung. Bewaffnet mit Axt und Säge macht sich der Wildnis erprobte Selbstversorger an die Arbeit. Auch Ray Lewis und seine Familie haben alle Hände voll tun, um ein verlassenes Blockhaus wieder in Schuss zu bekommen. Das Projekt muss unbedingt erledigt sein,...
    Dauer: 44 Min
  • {S}02.{E}03: Töte, um zu überleben

    S02.F03: Töte, um zu überleben

    Es ist später Herbst im "Arctic National Wildlife Refuge", und die Tage werden kürzer. Wer die dunkle Jahreszeit in diesem entlegenen Wildnisgebiet überleben will, braucht nicht nur ein Dach über dem Kopf sowie jede Menge Feuerholz, sondern auch proteinreiche Kost auf dem Teller. Jagen und Fischen gehören daher zu den absoluten Grundfertigkeiten in Alaska! Tyler und Ashley Selden haben Glück: Denn der erlegte Elch wird die beiden vermutlich durch den gesamten Winter bringen. Auch Heimo Korth legt sich auf...
    Dauer: 43 Min
  • {S}02.{E}04: Einsamkeit in der Wildnis
    Neu

    S02.F04: Einsamkeit in der Wildnis

    Wer sich für ein Leben in der Wildnis Alaskas entschieden hat, muss nicht nur eisigen Temperaturen und gefährlichen Raubtieren trotzen, sondern auch mit der Einsamkeit klarkommen. Niemand weiß das besser, als Aussteiger Bob Harte. Der 64-Jährige hat bereits Bärenangriffe, Schussverletzungen und sogar einen Flugzeugabsturz überlebt. Doch der Abschied von Tochter Talicia und seinem treuen Hund Ruger bricht ihm in dieser Folge das Herz. Zum Glück bekommt Bob über den lokalen Radiosender eine gute Nachricht übermittelt: Exfrau Nancy will ihren langjährigen...
    Dauer: 44 Min