Wer sich für ein Leben in der Wildnis Alaskas entschieden hat, muss nicht nur eisigen Temperaturen und gefährlichen Raubtieren trotzen, sondern auch mit der Einsamkeit klarkommen. Niemand weiß das besser, als Aussteiger Bob Harte. Der 64-Jährige hat bereits Bärenangriffe, Schussverletzungen und sogar einen Flugzeugabsturz überlebt. Doch der Abschied von Tochter Talicia und seinem treuen Hund Ruger bricht ihm in dieser Folge das Herz. Zum Glück bekommt Bob über den lokalen Radiosender eine gute Nachricht übermittelt: Exfrau Nancy will ihren langjährigen Lebenspartner im Busch besuchen. Denn auch sie ist mit den Tücken der Einsamkeit bestens vertraut...

MEHR VIDEOS